Trennung von Brad Pitt: Angelina Jolie hat sich "selbst verloren"

Angelina Jolie und Brad Pitt

Die ‚Maleficent: Mächte der Finsternis'-Darstellerin trennte sich 2016 von Brad Pitt.

Angelina Jolie hat in einem Interview über ihre Trennung von Brad Pitt gesprochen. Angelina Jolie (44) promotet aktuell ihren neuen Streifen "Maleficent: Mistress of Evil". Gemeinsam hat das Ex-Paar sechs Kinder: die Töchter Zahara (14), Shiloh (13) und Vivienne (11) sowie die Söhne Maddox (18), Pax (15) und Knox (11). Wie sie nun gegenüber dem französischen Magazin ‚Madame' gestand, hatte sie in dieser Zeit Schwierigkeiten, sich selbst wieder zu erkennen: "Ich weiß nicht, was mein Schicksal für mich bereit hält, aber ich bin davon überzeugt, dass ich mich gerade in einer Art Übergang befinde, wie eine Rückkehr zu meinen Wurzeln, eine Rückkehr zu meinem Selbst". "Ich hatte mich selbst ein bisschen verloren", erklärte sie über den Moment, in dem ihre Beziehung zu Brad Pitt zu Ende ging.

Während des Liebes-Aus' habe sich die Hollywood-Schönheit "kleiner, fast unbedeutend" gefühlt. "Ich war verletzt." Trotz allem habe ihr diese "Chance, sich wieder mit Demut und jener verspürter Bedeutungslosigkeit auseinanderzusetzen, geholfen, die guten Dinge im Leben wieder zu sehen und wertzuschätzen". So habe sie ihre Lebensfreude wiedergefunden. Mehrmals im Interview erwähnt sie, dass sie gern mehr reisen würde und nur in Los Angeles lebe, weil Pitt darauf bestehe, dort zu bleiben.

Related:

Comments

Latest news

Kampf um das Unternehmen: Zukunft von Osram nach gescheiterter AMS-Übernahme offen
Zwar hat sich Bain, als das Scheitern der Offerte mit Carlyle sich abzeichnete, mit dem Finanzinvestor Advent zusammengetan. Zugleich prüfen die Finanzinvestoren Bain Capital und Advent International, ob sie ein Kaufangebot für Osram wagen sollen.

Pilotengewerkschaft klagt Boeing wegen 737-Max-Debakel
Der Hersteller habe den Piloten gegenüber falsche Angaben zur Flugtauglichkeit der Maschinen gemacht, teilte die Gewerkschaft mit. Der Konzern steht nach den Unglücken, als deren Hauptursache ein Software-Fehler gilt, schwer in der Kritik.

Militär: Vor türkischer Offensive in Syrien: US-Truppen ziehen ab
Ankara stuft die YPG-Miliz wegen ihrer Nähe zur kurdischen Arbeiterpartei ( PKK ) hingegen als " Terrororganisation " ein. Die USA übergaben der Türkei laut Stellungnahme auch die Verantwortung für die in der Region inhaftierten IS-Kämpfer.

Türkei - Vier festgenommene Deutsche wieder frei
Vier der sechs zuletzt festgenommen Deutschen sind wieder frei: Sie konnten heute das Gefängnis in der Türkei verlassen. Viele Betroffene durften inzwischen ausreisen, ihre Prozesse gehen aber in Abwesenheit weiter.

"The Voice": Sido crasht Heiratsantrag - JURY-Kollegen fassungslos
Domenicos Freudentaumel darüber, dass seine Freundin Ja gesagt hat, unterbrach Sido jäh und enterte die Bühne. Das Publikum jubelte und die Coaches applaudierten - nur Sido hatte etwas gegen die ganz großen Gefühle.

Other news