Promi Big Brother: Janine Pink und Tobias Wegener getrennt

Janine Pink

Während Janine um ihre kurze Liebe zu dem Ex-"Love Islander" trauerte, feierte Tobi auf den Cannstatter Wasen und machte sich über Janines Liebeskummer lustig.

Ganz Deutschland sah vor dem TV zu, wie sich die " Promi Big Brother" -Kandidaten Janine Pink und Tobi Wegener immer näher kamen.

Die ehemalige "Köln 50667"-Darstellerin zeigte sich tief enttäuscht und löschte alle gemeinsamen Pärchen-Bilder auf Instagram".

Im "Sat.1 Frühstücksfernsehen" erzählt Pink: "Ich war immer hundertprozentig mit dem Herzen dabei - aber eben die andere Seite nicht". Klingt, als habe sie noch an der gescheiterten Beziehung zu knabbern.

"Im Urlaub lagen wir im Pool - dann bekam ich den Spruch: 'Ich warte ja noch auf die Frau, bei der sich lohnt, zu investieren!' Und ich dachte: 'Was?"

Kurz danach habe er ihr dann gesagt: "Na, vielleicht passen wir doch nicht so zusammen".

Außerdem habe sie bei Besuchen in Köln nicht immer bei Tobi schlafen dürfen. Stattdessen habe sie sich andere Schlafmöglichkeiten gesucht.

Janine Pink hatte das "Promi Big Brother"-Finale Ende August für sich entschieden".

Auch unter seinem eigenen aktuell letzten Post vom 30. September häufen sich die Hass-Nachrichten an Tobi. Doch wie schlimm die Zeit wirklich für sie war und ist, wird jetzt erst klar.

Janine spielte zwischen 2013 und 2017 in der RTL-Zwei-Serie "Köln 50667" mit. In der Show bandelte er mit Natascha Beil an. Übrigens auch im Oktober.

Trennung nach einem Monat Beziehung?

Related:

Comments

Latest news

Nächster Eskalationsschritt? USA verhängen Sanktionen gegen chinesische Regierungsbeamte
China wies die Vorwürfe am Dienstag als "haltlos" zurück, auch die betroffenen Firmen protestierten. Die Vorwürfe seien "haltlos" und verletzten die grundsätzlichen Normen internationaler Beziehungen.

Sondierungen gestartet: Für Klima, Sicherheit, Europa: Van der Bellen gab Kurz Regierungsauftrag
Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Montag ÖVP-Chef Sebastian Kurz mit der Regierungsbildung beauftragt. Drittens will er den "entschlossenen Weg im Kampf gegen illegale Migration in Österreich und Europa" weitergehen.

Erneuter Vorfall auf Mallorca:18-Jähriger soll Deutsche vergewaltigt haben
Für besonders viel Aufsehen hatte Anfang Juli die Nachricht der Vergewaltigung einer 18-jährigen deutschen Urlauberin gesorgt. Woher die verwickelten Personen aus Deutschland stammen, gaben die Behörden vorerst nicht an.

Militär: Vor türkischer Offensive in Syrien: US-Truppen ziehen ab
Ankara stuft die YPG-Miliz wegen ihrer Nähe zur kurdischen Arbeiterpartei ( PKK ) hingegen als " Terrororganisation " ein. Die USA übergaben der Türkei laut Stellungnahme auch die Verantwortung für die in der Region inhaftierten IS-Kämpfer.

Britische Großbank: HSBC will offenbar bis zu 10.000 Stellen streichen
Die britische Großbank HSBC steht einem Medienbericht zufolge vor drastischen Stellenstreichungen. Die britische Großbank lehnt eine Stellungnahme ab zum Bericht der "Financial Times" ab.

Other news