Aldi Nord: Hersteller warnt vor Kunststoffteilchen in Toastbrot

Toastbrot von Aldi Nord zurückgerufen

Die Kaiser-Brot GmbH hat bei Aldi Nord verkauftes Toastbrot zurückgerufen.Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich darin Kunststoffteilchen befinden, die beim Verzehr zu inneren Verletzungen führen können. Das teilte das Unternehmen aus Salzkotten bei Paderborn mit.

Die betroffene Ware wurde ausschließlich in den Aldi Nord-Gesellschaften Datteln, Herten, Bad Laasphe, Hann.

Betroffen sind die Artikel "Dreikorntoast, 500 g" und "Vollkornsandwich, 750 g" der Handelsmarke Goldähren mit den Mindesthaltbarkeitsdaten bis einschließlich 19.10.2019, die bei Aldi-Nord verkauft wurden.

Kunden werden gebeten, die Produkte nicht zu essen.

Plastikpartikel könnten sich im Brot der Marke "Goldähren" befinden und wurden von Aldi Nord verkauft. Der Kaufpreis wird erstattet.

Related:

Comments

Latest news

Felicity Huffman: "Desperate Housewives"-Star droht Haft im Uni-Skandal"
Die Schauspielerin Lori Loughlin (54) aus der Sitcom " Full House " sollte am Mittwoch in Los Angeles vor den Richter treten. Darin verwickelt war auch die Schauspielerin Felicity Huffman , die jetzt hinter Gittern sitzt.

Mit Robert Pattinson: Zoe Kravitz wird in Batman-Film Catwoman spielen
Kravitz wirkte zuletzt in " Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" und "Spider-Man: A New Universe" mit. Er postete außerdem auf Twitter ein Gif mit Zoë Kravitz und begrüßte die Mimin mit einem "Hallo".

Bachelorette Gerda Lewis und Keno Rüst haben sich getrennt
In ihrem Statement erklärt die 26-Jährige nämlich jetzt, dass das einstige Bachelorette-Paar die Trennung im Urlaub beschloss. Jetzt, zurück in Deutschland, haben Lewis und Rüst überraschend ihre Trennung verkündet.

Prinz William und Herzogin Kate reisen nach Pakistan - Startseite
Der Zweite in der britischen Thronfolge, Prinz William (37), und seine Frau Herzogin Kate (38) reisen am Montag nach Pakistan . Die Royals werden unter anderem die Stadt Lahore, die Berge im Norden und Regionen an der Grenze zu Afghanistan besuchen.

Polizei geht gegen Demonstranten am Flughafen von Barcelona vor
In Katalonien haben tausende Menschen gegen die Verurteilung von prominenten Unabhängigkeitsbefürwortern protestiert. Vor zwei Jahren stimmen die Katalanen trotz Justizverbots über eine Abspaltung ihrer Region von Spanien ab.

Other news