Liverpools Siegesserie gerissen: Remis im Old Trafford - Fußball

Er siegt und siegt und siegt und siegt Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool

Jürgen Klopp und der FC Liverpool verpassen ausgerechnet gegen das Krisenteam von Manchester United den Siegrekord der Premier League. Das Tor des englischen Teamstürmers wurde nach VAR-Studium gegeben.

Denn die "Reds" reisten mit acht Siegen aus acht Spielen nach Manchester.

Damit wartet Jürgen Klopp, der auf den verletzten Stürmerstar Mohamed Salah verzichten musste, dafür aber nach langer Pause wieder Torwart Alisson aufstellen konnte, weiter auf seinen ersten Sieg im Old Trafford. Auf Seiten von United stand auch David de Gea überraschend zwischen den Pfosten.

Die Hausherren begannen die Partie mutig, jedoch ohne Durchschlagskraft. Aus viel Ballbesitz resultierte beim Tabellenführer allerdings wenig Zählbares. Dementsprechend ungefährlich - und mitunter ideenlos - war die Übermannschaft der Liga im Old Trafford.

Dem Treffer des englischen Nationalstürmers ging allerdings ein vermeintliches Foul von Manchesters Victor Lindelöf an Salah-Vertreter Divock Origi voraus, doch auch nach der Überprüfung durch den Videoassistenten hatte der Treffer sehr zum Ärger Klopps Bestand. Der Videoschiedsrichter nahm den Treffer zurecht zurück.

Nach dem Seitenwechsel blieb das große Aufbäumen des Tabellenführers aus. Gegen den kriselnden Traditionsclub Manchester United rettete das Team von Teammanager Jürgen Klopp noch ein 1:1-Unentschieden.

Mit einem Sieg hätte die Klopp-Elf den Rekord von Manchester City egalisiert, das in der Saison 2017/18 18 Spiele in Serie gewonnen hatte. Am Ende muss Liverpool mit dem einen Punkt zufrieden sein - Manchester United darf es sowieso.

Related:

Comments

Latest news

"Wir kehren zurück": Salvini führt Anti-Regierungs-Demo in Rom an
Diesen Plan durchkreuzten aber die Fünf-Sterne-Bewegung und die sozialdemokratische PD durch die Bildung einer neuen Koalition. Die Mitte-Rechts-Kräfte forderten geschlossen Neuwahlen und kritisierten die Haushaltspläne der zweiten Regierung Conte.

Boris Johnson beantragt Brexit-Verschiebung bei EU
Die französische Regierung hatte zuvor erklärt, niemand habe ein Interesse an einer erneuten Verzögerung beim Brexit. Bei den Brexit-Hardlinern in Johnsons Konservativer Partei traf das Austrittsabkommen auf weitgehende Zustimmung.

Beschuss trotz Waffenruhe: Erdogan erwartet vollständigen Kurden-Rückzug
Davon soll nun nichts bleiben: Die USA haben der Türkei eine Aufhebung der bisherigen Sanktionen in Aussicht gestellt. Türkische Medien zitierten Erdogan mit der Aussage, er werde "niemals" einen Waffenstillstand in der Region erklären.

Solo-Debüt: Felix Kummer erobert die Albumcharts
Im Single-Ranking steht die Australierin Tones And I mit "Dance Monkey" zum dritten Mal auf Platz eins. Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK ) gab diese freudige Nachricht am Freitagnachmittag bekannt.

Längster Nonstop-Flug: New York-Sydney in 19 Stunden
Um herauszufinden, wie müde sie dabei wurden, haben Wissenschaftler ihre Gehirnströme gemessen und ihr Reaktionsvermögen getestet. Nach sechs Stunden folgte ein kohlenhydratreiches Essen, das Licht wurde gedimmt, um so die Nacht durchschlafen zu können.

Other news