"Wir kehren zurück": Salvini führt Anti-Regierungs-Demo in Rom an

Beflügelt von den Umfragewerten löste Salvini im Sommer die Regierung auf- und landete in der Opposition

Salvini sitzt deshalb jetzt in der Opposition.

"Orgoglio Italiano" (Italienischer Stolz) lautete der Slogan der Demonstration auf der Piazza San Giovanni.

An der Kundgebung nahmen auch der frühere Ministerpräsident Silvio Berlusconi von der Mitte-Rechts-Partei Forza Italia und Giorgia Meloni von der rechtsnationalen Partei Brüder Italiens teil.

Die Mitte-Rechts-Kräfte forderten geschlossen Neuwahlen und kritisierten die Haushaltspläne der zweiten Regierung Conte.

Für Ex-Innenminister Salvini ist es ein Erfolg, Berlusconi für die Großveranstaltung in Rom gewonnen zu haben. Beflügelt von guten Umfragewerten hatte er die ganze Macht für sich beansprucht und das Regierungsbündnis mit der Fünf-Sterne-Bewegung aufgekündigt. Erst will es die Christen auslöschen, dann die Armenier, dann die Kurden. Der Chef der rechtsradikalen Lega strebt ein breites Bündnis rechter Parteien an.

Die Region ist traditionsgemäß eine Hochburg der Linken. Diesen Plan durchkreuzten aber die Fünf-Sterne-Bewegung und die sozialdemokratische PD durch die Bildung einer neuen Koalition. Die Regionalwahlen in Umbrien gelten als wichtiger Wahltest für die Regierungskräfte.

Bei der Protestkundgebung in Rom startete Salvini eine Unterschriftensammlung gegen die römische Bürgermeisterin Virginia Raggi, Spitzenpolitikerin der Fünf-Sterne-Bewegung, der Inkompetenz vorgeworfen wird.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

London bittet um Brexit-Verschiebung
Das neue Brexit-Abkommen könnte nach Ansicht des britischen Außenministers Dominic Raab doch noch vom Parlament gebilligt werden. Neuer Anlauf am Montag? Johnson will das Unterhaus spätestens am Dienstag über den Austrittsvertrag abstimmen lassen.

Boris Johnson beantragt Brexit-Verschiebung bei EU
Die französische Regierung hatte zuvor erklärt, niemand habe ein Interesse an einer erneuten Verzögerung beim Brexit. Bei den Brexit-Hardlinern in Johnsons Konservativer Partei traf das Austrittsabkommen auf weitgehende Zustimmung.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

So finden Sie die besten Casinos mit Bonus und ohne Einzahlung
Dabei wird lediglich ein gewisser Betrag auf dem Kundenkonto gutgeschrieben und dem Neukunden zur freien Verfügung gestellt. Der Neukunde erhält die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl von Spielen ohne den Einsatz von eigenem Geld auszuprobieren.

Other news