Kolonne von US-Außenminister bei Deutschland-Besuch in Unfall verwickelt

Mittwoch gegen 20.15 Uhr Mike Pompeo wird auf dem Nürnberger Flughafen begr

Denn Pompeo war in den späten 80er Jahren selbst als junger Soldat nahe der deutsch-deutschen Grenze stationiert. Das Dorf mit knapp 50 Einwohnern war zur Zeit der deutschen Teilung von einer Grenzmauer durchschnitten und hatte deshalb den Beinamen "Little Berlin" erhalten. Ein US-Außenminister komme nicht jeden Tag zu Besuch, sagte Privorozki. Derzeit haben die US-Streitkräfte noch rund 35 000 Soldaten in Deutschland stationiert, davon nach US-Angaben rund 10 000 an den bayerischen Standorten Grafenwöhr und Vilseck.

Nach einem Unfall ging es weiter nach Mödlareuth. Pompeo und Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) sollen dort von Ministerpräsident Reiner Haseloff und dem Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) empfangen werden. Wie mitreisende US-Reporter berichteten, konnten die Fahrzeuge jedoch mit einem Blechschaden weiterfahren. Anschließend wollte Pompeo die Nikolaikirche als wichtigen Ort der friedlichen Revolution in der DDR besuchen.

Pompeo besucht an diesem Donnerstag und Freitag mehrere Orte in Deutschland.

In dem Unfall-Van hatte ein Teil der Pressebegleitung des US-Außenministers gesessen. Am frühen Abend wollte Pompeo nach Halle weiterreisen.

Related:

Comments

Latest news

Handelsstreit: China verkündet Einigung mit USA auf Reduzierung der Zölle
Die chinesische Regierung hat eine Bedingung für die Beendigung des Handelskrieges mit den Vereinigten Staaten genannt. Der Handelskonflikt bremst sowohl das Wirtschaftswachstum in beiden Ländern, als auch weltweit.

Mord in Deutschland: 15-Jährige gefasst
Hinweise zu der Tatverdächtigen nimmt das Kriminalkommissariat 11 ebenfalls unter der 0521-5450 entgegen. Wo die Verdächtige die Nacht verbracht hatte und wie sie nach Lemgo gekommen war, blieb zunächst unklar.

Jeder 10. Mitarbeiter betroffen: AUA vor drastischem Stellenabbau
Schon länger wurde spekuliert, dass die Lufthansa-Tochter über ein dickes Sparpaket die Rückkehr in die Gewinnzone schaffen will. Die Austrian Airlines verabschiedet sich von ihrem Ziel, heuer einen Gewinn zu schreiben.

Ab diesen Destinationen lanciert die Swiss das Wilma-Boarding
Das neue Boarding-System sieht nämlich vor, dass Passagiere in Gruppen entsprechend ihres Sitzplatzes in die Maschine einsteigen. Mit dem neuen Boarding-Prozess geht diese Rechnung für Menschen, die gerne am Gang sitzen, wohl seltener auf.

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Other news