Bestätigt: Frank Thelen steigt bei "Die Höhle der Löwen" aus

Investor Frank Thelen Seit der ersten Stunde war er Teil der Show. Nun hat er bekannt gegeben dass er nicht mehr weitermachen möchte

Nach sechs Staffeln hat Frank Thelen genug von der "Höhle der Löwen". Gegenüber der "Bild am Sonntag" bestätigte der Investor jetzt, im kommenden Jahr nicht mehr bei der Vox-Gründershow dabei zu sein.

Fernsehen ist eine interessante Welt, aber es war nie wirklich meine Welt. "Die Entscheidung ist mir nicht leichtgefallen".

Im Frühjahr 2020 wird Thelen dann ein letztes Mal in der "Höhle der Löwen" zu sehen sein, dann werden nämlich die letzten sechs Folgen der aktuellen, sechsten Staffel ausgestrahlt. Lange habe sich der gebürtige Bonner mit seiner Frau und seinem "Freigeist"-Team beraten". "Leider ist meine eigentliche Arbeit zusammen mit dem TV-Job zu viel geworden", so Thelen über die Gründe für seine Entscheidung. Dies habe seine zeitlichen und geistigen Kapazitäten überschritten.

Nach seinem Rückzug ist nun Judith Williams die letzte Investorin, die von Beginn an bei der "Höhle der Löwen" dabei ist. Am Anfang habe er nicht gewusst, wie man über einen Roten Teppich zu gehen hat und wie Fernsehen überhaupt funktioniert. "Zugleich hält Frank Thelen kritisch fest, dass er „nie wirklich in die Showbranche hineingepasst" habe.

Für die Zukunft schließt Thelen TV-Auftritte trotzdem nicht kategorisch aus - zumindest, wenn das Thema spannend für ihn ist. Künftig wolle er wieder mehr Zeit für seine eigentliche Arbeit haben, sagte der Investor der "Bild am Sonntag". „Das Gute daran ist, dass ich mir ab sofort keine Gedanken mehr über die passende Kleidung und rechtzeitige Friseurbesuche machen muss“, so der Unternehmer gegenüber der BamS.

Investor Frank Thelen (44) gab seinen Abschied vom TV-Format "Höhle der Löwen" bekannt.

Related:

Comments

Latest news

Der Tiger war sein Freund: Ziegenbock Timur stirbt in Zoo
Der Safari-Park machte mit der Geschichte monatelang Furore und löste damit in Russland einen Medienrummel um Ziegen aus. Danach suchte der Zoo sowohl für Timur, als auch für Amur landesweit nach Partnerinnen.

Sky mit Problemen beim Spiel Bayern München gegen Dortmund
Auf seiner Internetseite schreibt der Sender: "Aufgrund des großen Ansturms auf unsere Webseite dauert es länger als gewöhnlich". In den sozialen Netzwerken machten zahlreiche Kunden ihrem Unmut schon zuvor mit teils harschen Worten Luft.

Wayne und Annemarie Carpendale: GQ-Awards: Dieses Foto sorgt für Aufsehen
Doch nicht nur der Ausschnitt ist ganz schön gewagt, auch der Stoff ist alles andere als blickdicht. Das Paar zeigte sich beim "GQ Men of the Year Award" in Berlin.

Arsene Wenger bezichtigt FC Bayern der Lüge
Bei der Suche nach einem Kovac-Nachfolger sieht Präsident Uli Hoeneß seinen Verein nicht unter Druck. Der Vorstandsboss der Münchner "hat gefragt, ob ich Interesse habe, weil sie einen Coach suchen".

"So wenig Kanzler...": Hape Kerkeling mit Rundumschlag gegen politisches Deutschland
Nach Kerkelings teils harten Worten machte Moderatorin Schöneberger auch diesmal wieder einen ihrer traditionellen Trinkwitze. Nach "Alkohol ist nicht die Antwort, aber man vergisst zumindest die Frage" oder auch "Wein auf Bier: Das rat ich dir".

Other news