Geschichte: Mauerfall-Gedenken: Merkel mahnt zum Einsatz für Freiheit

Die Berliner Mauer an der Bernauer Straße in Berlin

Jahrestag des Mauerfalls hat Bundeskanzlerin Angela Merkel dazu aufgerufen, die 1989 errungene Freiheit gegen neue Anfeindungen zu verteidigen. "November, in dem sich in besonderer Weise sowohl die fürchterlichen als auch die glücklichen Momente unserer Geschichte widerspiegeln, ermahnt uns, dass wir Hass, Rassismus und Antisemitismus entschlossen entgegentreten müssen".

Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier rief dazu auf, für die Demokratie zu streiten und neu entstandene Mauern in der Gesellschaft wieder einzureissen.

Zunächst empfängt der Bundespräsident die Präsidenten der Slowakei, Polens, Tschechiens und Ungarns im Schloss Bellevue, bevor sie zusammen zu der Veranstaltung in der Gedenkstätte an der Bernauer Straße fahren. "Ohne den Mut und den Freiheitswillen der Polen und Ungarn, der Tschechen und Slowaken wären die friedlichen Revolutionen in Osteuropa und die deutsche Einheit nicht möglich gewesen", sagte er beim Denkmal für den Beitrag der vier Visegrad-Staaten zum Mauerfall. Darauf seien Menschheitsverbrechen und der Holocaust gefolgt. "Keine Mauer, die Menschen ausgrenzt und Freiheit begrenzt, ist so hoch oder so breit, dass sie nicht doch durchbrochen werden kann", sagte Merkel in der Kapelle der Versöhnung auf dem früheren Todesstreifen an der Bernauer Straße. Daran erinnern beim offiziellen Gedenken in Berlin führende Politiker. Zudem wurden Kerzen zur Erinnerung an den Mut der DDR-Opposition im Herbst 1989 entzündet. Auf Demonstrationen getragene Kerzen waren damals das Symbol des gewaltlosen Widerstands.

2/3 Die Bernauer Strasse gilt als Symbol der deutschen Teilung. Als die Mauer 1961 hochgezogen wurde, lag die Häuserfront der Straße im Osten, der Gehsteig im Westen.

November ist ein Schicksalstag für die Deutschen: unter anderem mit der Pogromnacht der Nazis 1938 und dem Mauerfall 1989. Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen starben an der Mauer in Berlin mindestens 140 Menschen durch das DDR-Grenzregime. Am Abend wird Steinmeier am Brandenburger Tor bei einer großen Bühnenshow zu den Menschen sprechen.

Der Bundespräsident und die Staatsoberhäupter von Polen, Ungarn, Tschechien und der Slowakei steckten zusammen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble und Bundesratspräsident Dietmar Woidke rote und gelbe Rosen in die Mauer und "durchlöcherten" sie damit symbolisch.

Neben Auftritten von Dirk Michaelis, Anna Loos und Westbam wird die Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Daniel Barenboim Ludwig van Beethovens 5. Sinfonie aufführen.

Auch in Österreich wurde der Jahrestag des Falls der Mauer gewürdigt. "Der 9. November ist auch ein Tag, der mahnt - für heute und die Zukunft".

"Diese Ereignisse sind es, dass wir heute sagen können, wir sind in Europa zu unserem Glück vereint".

Außenminister Alexander Schallenberg erklärte, die Wende 1989 sei "Ausgangspunkt für nachhaltigen Frieden in Europa" gewesen. Am Abend fand hier eine Show statt, bei der Künstler und Gäste eins gemeinsam hatten: eine enge Verbindung ihrer Kunst oder Lebensgeschichte mit dem Mauerfall vor 30 Jahren und der darauf folgenden Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten. Er betonte, dass die Mauer nicht einfach nur "gefallen" sei. Das Gedenken dürfe sich nicht "an kalendarischen Gegebenheiten erschöpfen", sondern müsse "ein permanenter und vor allem vorwärtsgewandter Prozess sein". "Ja, an diesem Wochenende sind wir alle Berliner", sagte die Parteichefin.

Related:

Comments

Latest news

Wayne und Annemarie Carpendale: GQ-Awards: Dieses Foto sorgt für Aufsehen
Doch nicht nur der Ausschnitt ist ganz schön gewagt, auch der Stoff ist alles andere als blickdicht. Das Paar zeigte sich beim "GQ Men of the Year Award" in Berlin.

Geldpolitik der EZB: Commerzbank führt Strafzinsen für Privatkunden ein
Die Commerzbank will mit Preiserhöhungen und Optimierungen des Produktangebots erreichen, dass die Einlagen nicht weiter steigen. In Zukunft will die Bank diese nun an die gesunkenen Zinsen angleichen. "Wir überprüfen auch die Freibeträge", sagte Engels.

Weihenstephan ruft in ganz Deutschland Milch und Kakao zurück
Ein Produktionsfehler könne zum vorzeitigen Verderb der betroffenen Chargen Milch und Kakao führen, teilte das Unternehmen mit. Die belieferten Handelsunternehmen haben umgehend reagiert und die Ware wird bereits vorsorglich aus dem Handel genommen.

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Other news