EU-Kommission: Jean-Claude Juncker muss operiert werden

Jean-Claude Juncker

Der Eingriff soll bereits morgen, Dienstag, stattfinden.

Die Aneurysma-Operation des scheidenden EU-Kommissionschefs Jean-Claude Juncker ist nach offiziellen Angaben gut verlaufen. Juncker soll bereits heute die Intensivstation verlassen können, teilte eine Kommissionssprecherin am Mittwoch in Brüssel mit. Die Rückkehr des Kommissionspräsidenten in sein Büro hänge von der Geschwindigkeit seiner Genesung ab.

Jean-Claude Juncker musste sich wegen eines Aneurysmas ins Krankenhaus begeben. Bei einer Arterienerweiterung (Aneurysma) besteht die Gefahr, dass die Gefäßwand plötzlich aufreißt und der Betroffene verblutet. Auch eine Operation kann aber riskant sein.

Junckers Amtszeit als EU-Kommissionschef ist eigentlich schon seit Ende Oktober beendet. Das Team seiner Nachfolgerin Ursula von der Leyen ist aber noch nicht komplett, sodass der 64-Jährige voraussichtlich bis 1. Dezember weiterhin Chef der wichtigsten EU-Behörde bleibt. Immer wieder klagte der seit 2014 im Amt befindliche Juncker auch über Ischias-Beschwerden. Im August brach er seinen Urlaub für eine dringende Operation an der Gallenblase ab.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Österreich will Autobahnabschnitte von Maut befreien
Verkehrs- und klimapolitisch sei die Ausnahmeregelung ein "Holzweg", befindet etwa der frühere Verkehrsminister Alois Stöger. Welche Autobahnen sind künftig befreit? Das Gesetz besagt zudem, dass der Verkehrsminister weitere Ausnahmen festlegen kann.

Evo Morales - "Ich bin weiterhin Präsident"
Anez, die bisher zweite Vize-Präsidentin des Senats war, wurde am Dienstag am Regierungssitz in La Paz vereidigt. Bei einer Pressekonferenz warf sie den Sicherheitskräften vor, weibliche Abgeordnete geschlagen zu haben.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

Other news