Schüsse und Verletzte: Amok-Lauf an US-Schule

Die Polizei fahndet nach dem Täter

Ein Verdächtiger wurde gefasst, berichtete die Polizei.

Update: Bei Schüssen an der Saugus Highschool in Santa Clarita (55 km nördlich von Los Angeles) sind zwei Teenager ums Leben gekommen: Ein Mädchen (16) und ein Junge (14) starben, als ein anderer Schüler das Feuer auf dem Campus eröffnete. Rund 2.300 Schüler besuchen diese Schule, die aus mehr als einem Dutzend Gebäuden besteht. Die High School und alle Schulen im Bezirk wurden während der Fahndung nach dem Schützen gesperrt.

Eine Schülerin der Saugus High School wird von ihrem Freund, Declan Sheridan, einem Schüler der nahegelegenen Valencia High School, während einer Mahnwache im Central Park getröstet.

Das Standbild eines Videos zeigt, wie Menschen von Polizisten aus einer Schule in Sicherheit gebracht werden. Zwei davon schwebten in Lebensgefahr. Einer davon, ein 14 Jahre alter Schüler, verstarb ebenfalls. Ein weiterer männlicher Patient sei in "gutem Zustand".

Die Behörden teilten mit, in dem betroffenen Schulbezirk blieben am Freitag alle Schulen geschlossen.

Der Polizeisprecher Bob Boese sagte dem Lokalsender von NBC, es habe in der Schule "mindestens drei" Opfer gegeben.

Der Schütze war Zeugen zufolge schwarz gekleidet. Der mutmaßliche Täter wird in einem Krankenhaus behandelt, teilte der Sheriff mit. Über das Motiv lagen noch keine Angaben vor.

Kurz darauf gab Sheriff Alex Villanueva die Festnahme des mutmaßlichen Schützen fest. Er hat sich nach der Attacke selbst mit der Waffe schwer verletzt, aber zunächst überlebt.

Die Tat reiht sich in eine lange Liste von Gewalttaten mit Schusswaffen in den USA ein. Diese hatten in den vergangenen Jahren die Debatte über Waffenkontrolle verschärft. Bemühungen für schärfere Waffengesetze laufen seit Jahren ins Leere. Die mächtige Waffenlobby-Organisation NRA (National Rifle Association) bekämpft jeden Versuch, Waffenbesitz stärker zu regulieren.

Fast zeitgleich fand in Washington eine Senatssitzung zur Verschärfung des US-Waffengesetzes statt.

Related:

Comments

Latest news

Tesla will europäisches Werk bei Berlin errichten - Aktie verliert
Bundesumweltministerin Svenja Schulze sieht in der Tesla-Entscheidung für den Bau einer Fabrik in Deutschland eine Signalwirkung. Am Mittag äußerte sich in Berlin auch die sichtlich überraschte Bundesregierung zu der Entscheidung vom Vorabend.

Hund wächst Schwanz aus der Stirn - "Magischer Einhornwelpe"
Sie veröffentlichten Videos des Welpen und seine Geschichte auf Facebook , woraufhin er schnell zum Liebling der User wurde. Die Helfer der Tierstation gaben dem Welpen den Namen "Narwhale the little Magical Furry Unicorn".

Schneechaos - Ein Toter nach Wintereinbruch in Frankreich
Auf mehreren Bergpässen seien bereits Schneeketten erforderlich. "Mallorca, vom Winde verweht", schrieb die "Mallorca Zeitung". Bei der Gemeinde Tournon-sur-Rhone war zum Beispiel eine 20.000-Volt-Stromleitung aufgrund des Schnees ausgefallen.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news