Xerox will HP schlucken - HP plant Gegenübernahme

Gegenangebot möglich:HP dreht nach Xerox-Offerte Spieß um

Zuletzt war in Medien von einem fast 33 Milliarden US-Dollar (30 Mrd Euro) schweren Gebot die Rede. HP hält auch seine eigenen Aktien für "signifikant unterbewertet" und gibt sich selbstbewusst hinsichtlich des zukünftigen Erfolgs der eigenen Strategie. So stellt Xerox Drucker und Kopierer her und macht den meisten Umsatz mit Vermietung und Wartung. Das Technologie-Unternehmen reagierte zunächst nicht auf eine Bitte um Stellungnahme, ob es als Erwerber oder als potenzielles Übernahmeziel mit HP in Verhandlungen gehe.

Die Offerte spiegele den Wert von HP nicht ausreichend und sei nicht im besten Interesse der HP-Aktionäre, teilte HP am Sonntag mit. Es sei zudem wichtig, dass das Sparpotenzial im Zuge einer Fusion genau geprüft werden müsse. HP verkauft kleinere Drucker und ist zugleich einer der grössten PC-Hersteller weltweit. So fiel der Umsatz der Sparte im dritten Quartal um 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Zudem will der Konzern das Druckergeschäft wiederbelebt werden, hiess es. Xerox war im vergangenen Jahr mit den Plänen für eine Übernahme von Fujifilm für 6,1 Milliarden Dollar am Widerstand seiner Investoren gescheitert. In überlappenden Bereichen wären vermutlich deutliche Einsparungen möglich.

Related:

Comments

Latest news

SIX will spanische Börse übernehmen
Die SIX ist nicht kotiert, sondern ist im Besitz von rund 130 Banken, die aber von der UBS und der Credit Suisse dominiert werden. Damit nahm die im November 2017 beschlossene strategische Neuausrichtung des Schweizer Finanz-Infrastrukturkonzerns Formen an.

Mehrere Tote nach Schüssen in Kalifornien
Im US-Bundesstaat Kalifornien sind nach Behördenangaben bei einer Party vier Menschen erschossen worden. Zuvor hatte ein Polizeisprecher gesagt, der Angriff sei von mindestens zwei Schützen verübt worden.

Italien: Neues Hochwasser droht Venedig - Unwetter in ganz Italien
Weil für sie immer tiefere Fahrrinnen ausgehoben würden, entwickelten sich Teile der Lagune zu einem offenen Meeresarm. Auch gibt es seit jeher Kritik, dass ein Eingriff in das sensible Ökosystem der Lagune mehr schade als nutze.

Nach Publikumsrekord in Dortmund: Florian Silbereisen verlängert seine "Feste"
Einen entsprechenden Vertrag unterzeichnete der Showmaster mit dem federführenden MDR in Leipzig, teilte das Erste am Sonntag mit. Somit wurde Silbereisen und dessen Musiksendungen auch für die private Sender interessant. "Das verfängt auch bei jungen Leuten".

Gotabhaya Rajapaksa - Sri Lanka: Ex-Verteidigungsminister wird neuer Präsident
Ostern 2019 hatten Anschläge von Islamisten die Insel erschüttert, beim Angriff auf Kirchen und Luxushotels starben 268 Menschen. Als Verteidigungsminister war er damals verantwortlich für den Militäreinsatz gegen tamilische Aufständische.

Other news