Wegen Virus: Ariana Grande muss vielleicht Tour abbrechen

Nach Konzertabsage Ariana Grande hängt am Tropf

Hat sie sich vielleicht einfach zu viel zugemutet? Im Rahmen ihrer seit März laufenden "Sweetener"-Welttournee stand Grande Mitte Oktober in der britischen Hauptstadt auf der Bühne". Zwar feiert sie mit ihrer aktuellen Single "Don't Call Me Angel", dem Titeltrack des neuen "Drei Engel für Charlie"-Films, den sie gemeinsam mit Miley Cyrus (26) und Lana Del Rey (34) aufnahm, Charts-Erfolge". Anfang November war Grande mit sieben Nominierungen größte Favoritin der MTV Europe Music Awards, bei der Vergabe der Musiktrophäen im spanischen Sevilla ging sie aber leer aus.

Auf Instagram zeigte sich die Sängerin mit einem Inhaliergerät und meldete sich mit einer besorgniserregenden Botschaft zu Wort.

Sie schreibt: "Hi, meine Lieben". "Ich bin immer noch sehr krank", klagte Grande.

Seit ihrer letzten Show in London fühle sie sich schlecht. "Ich weiß nicht wie das möglich ist, aber mein Hals und mein Kopf bereiten mir große Schmerzen", schreibt sie bei Instagram.

Weiter heißt es in dem Statement: "Das Letzte, was ich möchte, ist Auftritte abzusagen, vor allem, weil es jetzt nur noch so wenige sind". Ich genieße jeden Moment dieser Tour. "Ich weiß nicht, was mit meinem Körper los ist, und das muss ich herausfinden".

Mutet sich Ariana Grande zu viel zu? Berichten zufolge soll die Sängerin bereits seit längerer Zeit unter starkem Husten leiden und kürzlich eine Nasennebenhöhlenentzündung nicht ganz auskuriert haben. Außerdem würden sich ihre Mama und ihre Freunde gut um sie kümmern. Doch die 26-jährige Sängerin hat sich eine dicke Erkältung eingefangen.

Ernsthafte Sorgen um Megastar Ariana Grande.

Related:

Comments

Latest news

Tragische Fehlgeburt: James Van Der Beeks Frau hat ihr Baby verloren
Wie unter anderem "Entertainment Weekly" berichtet, sprach Van Der Beek vor seinem zweiten Tanz direkt in die Kamera über das tragische Familienereignis.

Hochmoselbrücke - Zweithöchste Brücke Deutschlands ist fertig
Das sei eine einmalige Sache, hatte die Ortsbürgermeisterin von Zeltingen-Rachtig, Bianca Waters (parteilos) im Vorfeld gesagt. Der Übergang soll eine schnellere Anbindung des Rhein-Main Gebietes an die Nordseehäfen in den Benelux-Staaten ermöglichen.

Gewalt in Hongkong - Polizist von Pfeil getroffen
Gemäß Artikel 14 kann die Hongkonger Regierung sie jedoch um Unterstützung bitten, wenn die öffentliche Ordnung in Gefahr ist. Die Aktivisten hätten aber ein großes Feuer entzündet, um die Polizei abzuwehren, berichtete die "South China Morning Post".

Gruppenvergewaltigung in Park: 22-jähriges Opfer
Düsseldorf - Eine 22-jährige Frau ist nach Polizeiangaben in einem Düsseldorfer Park Opfer einer Gruppenvergewaltigung geworden. Die Polizei spricht von gemeinschaftlichem schweren sexuellen Missbrauch und von gemeinschaftlicher Vergewaltigung.

München: Raserunfall mit tödlichem Ausgang per Dashcam gefilmt
Ein Pkw, der dem Auto des Rasers entgegenkam, musste mit zwei Personen an Bord ausweichen und prallte gegen eine Litfaßsäule. Die insgesamt vier Jugendlichen überquerten die Straße ersten Erkenntnissen nach bei Grün, als der Geisterfahrer heranraste.

Other news