Eric Stehfest: Seine Ehefrau ist bisexuell

Eric Stehfest

Wird Eric Stehfest zum "Dancing on Ice"-Favoriten?" Eifersucht vonseiten seiner Ehefrau Edith gibt es nicht, wie Stehfest nun versichert hat - und plauderte auch gleich noch aus dem Nähkästchen. Vergangene Woche konnten die konkurrierenden VIPs erstmals zeigen, wie geschickt sie sich auf dem Eis bewegen - Unternehmer Jens Hilbert (41) lieferte dabei mit die schwächste Performance ab und musste daher als erster das Eis räumen. Ich werde mit Amani in die Tiefe gehen und wir werden das Ding richtig rocken. "Sie sorgten jedes Mal dafür, dass Edith mehr über sich herausfand".

Eric Stehfest wurde bekannt durch die Serien "Unter uns" und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und nahm 2016 auch schon an der RTL-Tanzshow "Let's Dance" teil. "Damals habe ich erkannt, dass es nicht darum geht, ein Geschlecht zu lieben, sondern einen Menschen. In ihr habe ich die Frau meines Lebens gefunden", erklärt Stehfest.

Im Interview mit der "Bild"-Zeitung sagte er zudem über seine Beziehung: "Wenn jemand Lust auf Sex mit einer anderen Person hat, reden wir offen darüber. Wir erleben es gemeinsam oder lassen es", sagte er über Ediths Leidenschaft für Frauen". Von 1.247 Votes insgesamt (22. November, 17 Uhr) stimmten stolze 54 Prozent (674 Votes) der Nutzer für GZSZ-Star Eric Stehfest (30).

Related:

Comments

Latest news

Nach Fundamentalkritik - Deutschland: Nato-Zusammenarbeit auf den Prüfstand stellen
Dem stellvertretenden FDP-Fraktionschef Alexander Graf Lambsdorff geht der Maas-Vorschlag nicht weit genug. Politisch herrscht in der Nato Krisenstimmung, ausgelöst von Donald Trump und Emmanuel Macron .

Britisches Königshaus - Prinz Andrew tritt von allen öffentlichen Ämtern zurück
Das Resümee der Expertin mit Blick auf das Königshaus ist dennoch vernichtend: "Es war ein katastrophales Jahr". Der Multimillionär Epstein hatte sich Anfang August in einem New Yorker Gefängnis das Leben genommen.

Aktienkurs sinkt: Jahresabschluss von Wirecard in Singapur von Prüfern nicht bestätigt
Dokumente seien wegen der Einschränkungen durch Ermittlungen in Singapur teilweise nicht zugänglich gewesen, teilte Wirecard mit. Kritik gibt es allerdings daran, dass Wirecard das nicht erteilte Testat bei der Singapur-Tochter bislang verschwieg.

VW kassiert Millionen-Strafe - auch Daimler und BMW müssen blechen
Gegen BMW , Daimler und Volkswagen hat das Bundeskartellamt Bußgeld in Höhe von insgesamt 100 Millionen Euro verhängt. Von 2004 bis 2013 sollen sich Stahlbranche und Autohersteller regelmäßig über die Zuschläge abgestimmt haben.

Boeing 777 von Philippine Airlines: Flammen schlagen aus Triebwerk
Feuer am Himmel über Los Angeles! Nach Angaben der Luftsicherung befand sich der Flug 113 insgesamt 45 Minuten in der Luft. Die Maschine schaffte es rechtzeitig, zum Startflughafen zurückzukehren.

Other news