Drei Jahre nach Explosion in Köln

04_Explosion_DrKnarf_170206

Viele Rapper machen in ihren Lyrics auf dicke Hose, Dr. Knarf ist so real wie keiner von ihnen. Die Verletzungen waren zu schwer, unter anderem waren 40 Prozent seiner Haut verbrannt.

Der Anblick ist schwer zu ertragen und dürfte nicht nur hartgesottenen Fans die Tränen in die Augen treiben: Knapp drei Jahre nach einem schweren Unfall beim Hantieren mit Drogen hat sich Rapper "Dr. Knarf" mit einer Videobotschaft zurückgemeldet. Einige zeigten sich schockiert über seine schweren Verletzungen, viele sprachen dem Kölner aber einfach Mut zu. Viel schlimmer sei es gewesen, dass er drei Monate im Koma lag und in der Zeit noch vier Schlaganfälle zu verkraften hatte. Nun kämpfe er sich zurück ins Leben.

"Doch das war gar nicht das Schlimme", erklärt der Rapper, der sich nun mit einem Video auf seiner Facebook-Seite zurückmeldet. Brenner sitzt im Rollstuhl, ist halbseitig gelähmt und da, wo normalerweise die rechte Hirnhälfte wäre, ist: nichts. Durch die Schlaganfälle sei sein Gehirn angeschwollen, ein Teil der Schädeldecke musste entfernt werden. "Daher sieht mein Kopf auch so sympathisch aus", so Brenner.

Anschließend stellt der 35-Jährige klar: "Ich habe eine Menge Fehler gemacht auf dem Weg, die letztendlich zum Unfall geführt haben". Da allerdings noch ein Strafverfahren gegen ihn läuft, wolle er sich nicht weiter zu dem Fall äußern. "Du hast Fehler gemacht - das ist menschlich.(...) Danke für dein Lebenszeichen". Er mache noch immer Musik, sagt der Rapper. Sein neues Album "Prometheus" soll 2020 erscheinen. Doch er lässt seine Fans wissen: "Ich lebe noch".

Related:

Comments

Latest news

Millionen Euro Gewinn: Stammtischbrüder in Bayern holten Jackpot
Im Jackpot liegen diese Woche rund vier Millionen Euro. "Bei 30 Millionen sind es drei Millionen für jeden von uns". Um den Eurojackpot zu knacken, muss auf dem Tippzettel an sieben Stellen das Kreuz richtig gesetzt werden.

Lena Meyer-Landrut hat eine Message für ihre Hater
Wie viele andere Prominente bekommt auch Lena Meyer Landrut nicht nur positives Feedback von ihren Followern. Ihren 3,2 Millionen Abonnenten schüttet die Songwriterin ihr Herz aus und geht hart mit sich ins Gericht.

Lenny Kravitz ehrte Tochter Zoë mit Kindheitsfoto
Auf dem Foto ist Kravitz mit seiner jungen Tochter auf dem Arm zu sehen, augenscheinlich tanzen sie durch einen Garten. Der Phantastische Tierwesen-Star ist die Tochter von Musiker Lenny Kravitz (55) und Schauspielerin Lisa Bonet (52).

Samu Haber und Sunrise Avenue verkünden Ende
Abschließend erklärt Frontmann Samu Haber: "Jetzt ist es Zeit, tief durchzuatmen und für den nächsten Traum zu leben". Im Rahmen ihrer Pressekonferenz in Helsinki verkündeten Sunrise Avenue überraschend das Ende der Band.

EU-Kommission unter Ursula von der Leyen startet
Doch das Verfahren verzögerte sich, weil drei Anwärter vom Europaparlament abgelehnt wurden. Die neue EU-Kommission unter Ursula von der Leyen startet heute offiziell.

Other news