Neuer 20-Euro-Schein mit Lagardes Unterschrift

Wechsel an der EZB-Spitze

Trotzdem musste Christine Lagarde am Mittwoch vor versammelter Presse insgesamt sechs Unterschriften abgeben, damit die neue Banknoten künftig in der EU verwendet werden kann.

Die EZB, die im Rahmen ihres Programms der quantitativen Lockerung Unternehmensanleihen erwirbt, sollte sich "dazu verpflichten, kohlenstoffintensive Vermögenswerte schrittweise aus ihren Portfolios zu streichen", hieß es in dem Schreiben von 164 Akademikern und Organisationen.

Die EZB steht unter zunehmenden Druck, Sorgen über den Klimawandel bei ihren Geschäften zu berücksichtigen. "Die gemeinsame Währung hat dem Integrationsprozess ein Gesicht gegeben". Die 63-Jährige hielt in Räumen der Europäischen Zentralbank (EZB) ihre Unterschrift fest, die künftig auf Euro-Banknoten gedruckt werden wird.

Lagarde nutzt den ersten öffentlichen Termin in der EZB im Frankfurter Osten am Mittwoch - die Geldpolitik wird sie erstmals am 12. Dezember nach der Ratssitzung erläutern - um die Bedeutung der europäischen Gemeinschaftswährung hervorzuheben. Dabei unterzeichnete die seit November amtierende Französin einen überdimensionierten 20-Euro-Schein.

Die ersten Banknoten mit Lagardes Unterschrift werden voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2020 erhältlich sein. 79 Prozent aller Transaktionen im Euroraum erfolgten noch bar und ungefähr die Hälfte des gesamten Transaktionsvolumens. Im Umlauf seien derzeit 23 Milliarden Euro-Banknoten mit einem Wert von 1,26 Billionen Euro. Ihre Unterschrift auf den Scheinen begreift sie als große Verpflichtung, sich für die Stabilität des Euro einzusetzen. Immerhin gebe es eine Redensart, wonach Vertrauen zu Fuß komme, aber bisweilen auf Pferden verschwinde. "Die Banknoten sind Teil unserer Wirtschaft, unserer Identität und unserer Kultur - und wir von der EZB haben eine immense Verantwortung, sicherzustellen, dass die Menschen ihr Vertrauen in den Euro behalten".

Related:

Comments

Latest news

Shania Geiss: Sie hat den ersten Modelvertrag!
Das Shooting an der Elbe begann mit einer kleinen Panne, denn ihrer Fahrer ist erst zur falschen Adresse gefahren. Aber das ist in Ordnung. "Ich wünsche mir, dass meine Kinder glücklich sind!", so Carmen Geiss.

Thomas Gottschalk: Letzte "Radioshow" auf Bayern 1
Eigentlich hatte der frühere "Wetten, dass.?"-Moderator zuletzt nicht den Eindruck gemacht, es ruhiger angehen lassen zu wollen". Bayern 1 twitterte alte Videoausschnitte von einem sehr jungen Gottschalk und ein Hörer schrieb: "Schade! Das wird sehr fehlen".

Millionen Euro Gewinn: Stammtischbrüder in Bayern holten Jackpot
Im Jackpot liegen diese Woche rund vier Millionen Euro. "Bei 30 Millionen sind es drei Millionen für jeden von uns". Um den Eurojackpot zu knacken, muss auf dem Tippzettel an sieben Stellen das Kreuz richtig gesetzt werden.

Lena Meyer-Landrut hat eine Message für ihre Hater
Wie viele andere Prominente bekommt auch Lena Meyer Landrut nicht nur positives Feedback von ihren Followern. Ihren 3,2 Millionen Abonnenten schüttet die Songwriterin ihr Herz aus und geht hart mit sich ins Gericht.

EU-Kommission unter Ursula von der Leyen startet
Doch das Verfahren verzögerte sich, weil drei Anwärter vom Europaparlament abgelehnt wurden. Die neue EU-Kommission unter Ursula von der Leyen startet heute offiziell.

Other news