Neuer 20-Euro-Schein mit Lagardes Unterschrift

Sie darf das EZB-Chefin Lagarde bekritzelt die 20-Euro-Note

Trotzdem musste Christine Lagarde am Mittwoch vor versammelter Presse insgesamt sechs Unterschriften abgeben, damit die neue Banknoten künftig in der EU verwendet werden kann.

Die EZB, die im Rahmen ihres Programms der quantitativen Lockerung Unternehmensanleihen erwirbt, sollte sich "dazu verpflichten, kohlenstoffintensive Vermögenswerte schrittweise aus ihren Portfolios zu streichen", hieß es in dem Schreiben von 164 Akademikern und Organisationen.

Die EZB steht unter zunehmenden Druck, Sorgen über den Klimawandel bei ihren Geschäften zu berücksichtigen. "Die gemeinsame Währung hat dem Integrationsprozess ein Gesicht gegeben". Die 63-Jährige hielt in Räumen der Europäischen Zentralbank (EZB) ihre Unterschrift fest, die künftig auf Euro-Banknoten gedruckt werden wird.

Lagarde nutzt den ersten öffentlichen Termin in der EZB im Frankfurter Osten am Mittwoch - die Geldpolitik wird sie erstmals am 12. Dezember nach der Ratssitzung erläutern - um die Bedeutung der europäischen Gemeinschaftswährung hervorzuheben. Dabei unterzeichnete die seit November amtierende Französin einen überdimensionierten 20-Euro-Schein.

Die ersten Banknoten mit Lagardes Unterschrift werden voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2020 erhältlich sein. 79 Prozent aller Transaktionen im Euroraum erfolgten noch bar und ungefähr die Hälfte des gesamten Transaktionsvolumens. Im Umlauf seien derzeit 23 Milliarden Euro-Banknoten mit einem Wert von 1,26 Billionen Euro. Ihre Unterschrift auf den Scheinen begreift sie als große Verpflichtung, sich für die Stabilität des Euro einzusetzen. Immerhin gebe es eine Redensart, wonach Vertrauen zu Fuß komme, aber bisweilen auf Pferden verschwinde. "Die Banknoten sind Teil unserer Wirtschaft, unserer Identität und unserer Kultur - und wir von der EZB haben eine immense Verantwortung, sicherzustellen, dass die Menschen ihr Vertrauen in den Euro behalten".

Related:

Comments

Latest news

Millionen Euro Gewinn: Stammtischbrüder in Bayern holten Jackpot
Im Jackpot liegen diese Woche rund vier Millionen Euro. "Bei 30 Millionen sind es drei Millionen für jeden von uns". Um den Eurojackpot zu knacken, muss auf dem Tippzettel an sieben Stellen das Kreuz richtig gesetzt werden.

Kramp-Karrenbauer lehnt Neuverhandlung des Koalitionsvertrags ab
Dreyer mahnte zudem, dass man die Diskussionen ein wenig herunterkochen sollte. Es sei nicht so, als würde bei der SPD das Chaos ausbrechen.

Lenny Kravitz ehrte Tochter Zoë mit Kindheitsfoto
Auf dem Foto ist Kravitz mit seiner jungen Tochter auf dem Arm zu sehen, augenscheinlich tanzen sie durch einen Garten. Der Phantastische Tierwesen-Star ist die Tochter von Musiker Lenny Kravitz (55) und Schauspielerin Lisa Bonet (52).

Große Empörung: Christbaumschmuck mit Auschwitz-Motiven bei Amazon entdeckt
Am Wochenende hatte die Gedenkstätte auf Twitter und Facebook den Verkauf des Weihnachtsschmucks bei Amazon kritisiert. Auf Amazon wurden jüngst Christbaumschmuck und Flaschenöffner mit Aufnahmen von Auschwitz-Birkenau angeboten.

Samu Haber und Sunrise Avenue verkünden Ende
Abschließend erklärt Frontmann Samu Haber: "Jetzt ist es Zeit, tief durchzuatmen und für den nächsten Traum zu leben". Im Rahmen ihrer Pressekonferenz in Helsinki verkündeten Sunrise Avenue überraschend das Ende der Band.

Other news