Polen: Gas-Unfall in Skiort Szczyrk - sechs Tote bei schwerer Explosion

Gasexplosion in Skiresort in Polen- mehrere Menschen verschüttet

Die Explosion ereignete sich laut Nachrichtenagentur PAP am späten Mittwochabend in Szczyrk, einem bekannten Wintersportort in den Karpaten. Vier weitere sollen in dem zerstörten Haus in Polen eingeschlossen sein.

Ein Sprecher der Feuerwehr erklärte dem Fernsehsender TVN24, das Haus sei nach der Explosion zusammengefallen und in Flammen aufgegangen. In den Trümmern haben die Rettungskräfte vier Leichen gefunden, darunter ein Kind. Hundert Feuerwehrleute und 50 Polizisten sind an der Rettungsaktion beteiligt.

Thomas Gottschalk: Traurige Nachricht vom Moderator!

"Wir müssen die Trümmer per Hand durchsuchen, schweres Gerät kann nicht eingesetzt werden", sagte Jaroslaw Wieczorek, Verwaltungschef der Woiwodschaft Schlesien.

In dem dreistöckigen Gebäude lebten nach Feuerwehrangaben zwei Familien mit neun Mitgliedern, eine Person sei zum Zeitpunkt der Explosion am Mittwochabend nicht zu Hause gewesen. Der polnische Gasversorger PSG geht davon aus, dass eine Gasleitung bei Bauarbeiten direkt vor dem Haus beschädigt wurde. Ein Sprecher einer Gasfirma sagte, wahrscheinlich habe ein Leck in einer beschädigten örtlichen Pipeline die Detonation verursacht.

Nach dem Unglück wurde die Gasversorgung laut der "Wiadomosci Gazeta" in dem Ort aus Sicherheitsgründen abgestellt.

Related:

Comments

Latest news

Justin Timberlake entschuldigt sich nach Fremgeh-Gerüchten
Er hätte es besser wissen sollen, so der Star weiter. "Das ist nicht das Beispiel, das ich meinem Sohn geben will". Er sei unglaublich stolz darauf, in "Palmer" mitzuwirken, und freue sich auf die Fortsetzung seiner Arbeit.

Drei Tote bei Hubschrauberabsturz in Frankreich 0 0
Die südfranzösischen Départements Var und Alpes-Maritimes waren seit Sonntag von starken Regenfällen heimgesucht worden. Schwere Unwetter mit Hochwasser und Überschwemmungen haben in Südfrankreich mehrere Menschen das Leben gekostet .

Nach Mord an Georgier in Berlin: Russische Diplomaten ausgewiesen
Laut einer Mitteilung des Auswärtigen Amts wurden die beiden Diplomaten "mit sofortiger Wirkung zu personae non gratae erklärt". Angela Merkel hat Russland wegen fehlender Unterstützung bei der Aufklärung des Mordes an einem Georgier deutlich kritisiert.

Treffen beim Nato-Gipfel :Merkel und Trump beschwören "guten Spirit"
Grundlage dafür solle die Nato-Russland-Akte von 1997 sein, die auf ein kooperatives Verhältnis mit Russland abzielt. Macrons jüngste Erklärung, dass die Nato "hirntod" sei, bezeichnete der US-Präsident als beleidigend und gefährlich.

"Bachelor"-Paar Andrej Mangold und Jenny Lange - Liebesfeuerwerk bei Insta!"
Des Bachelors Liebste hielt ihr Geschenk geheim und überraschte Andrej mit einem romantischen Dinner zu zweit. Jennifer ist für den ehemalige Profi-Basketballer sowohl "Homie", als auch "Lover" und "Soulmate".

Other news