Der Spotify-Jahresrückblick zeigt: Rap ist das erfolgreichste Genre

Apache 207 Capital Bra Juju So hat Deutschrap Spotify 2019 dominiert

Die drei meistgehörten Playlists waren "Top Hits Deutschland", "Today´s Top Hits" und "Modus Mio". Jeder Spotify-Nutzer kann ab dem 5. Dezember 2019 auf der Website unter spotify.com/wrapped seinen persönlichen Jahresrückblick einsehen.

Capital Bra ist der meistgestreamte Künstler Deutschlands. "Sunflower", der Song aus dem Film "Spider-Man: A New Universe" von Post Malone und Swae Lee, ist auf Platz 3 gelandet. Den zweiten Platz belegt Billie Eilish, gefolgt von Ariana Grande.

Neuer Rekord für Drake: Der US-Rapper ist bei Spotify der meistgestreamte Musiker des Jahrzehnts. Der am meisten gestreamte Song ist "Senorita" von Shawn Mendes und Camilla Cabello, er wurde über eine Milliarde Mal abgespielt. Bei den Podcasts belegt "Gemischtes Hack" des Comedians Felix Lobrecht und des Autors Tommi Schmitt im weltweiten Ranking den dritten Platz, noch vor "Fest & Flauschig" von Jan Böhmermann und Olli Schulz, der im letzten Jahr noch ganz oben stand.

Ein ähnliches Bild ergibt sich mit Blick auf die meistgestreamten Alben: Hier macht sich Capital Bra selbst Konkurrenz: Sein Soloalbum "CB6" liegt vor "Berlin lebt 2", das er zusammen mit Samra aufgenommen hat. Nach Drake und Ed Sheeran folgen Post Malone, Ariana Grande und Eminem. Platz eins der Lied-Präferenz ist "Roller" von Rap-Star Apache 207.

Related:

Comments

Latest news

Polen: Gas-Unfall in Skiort Szczyrk - sechs Tote bei schwerer Explosion
Der polnische Gasversorger PSG geht davon aus, dass eine Gasleitung bei Bauarbeiten direkt vor dem Haus beschädigt wurde. Nach dem Unglück wurde die Gasversorgung laut der " Wiadomosci Gazeta " in dem Ort aus Sicherheitsgründen abgestellt.

Hollywood-Star Emma Stone hat sich verlobt | Stars
Freudige Nachrichten von Oscar-Preisträgerin Emma Stone (31, "La La Land"): Die US-Schauspielerin hat sich verlobt. US-Schauspielerin Emma Stone (31) hat sich mit Regisseur Dave McCary (34) verlobt.

Sophia Thomalla und die Fake-Vorwürfe: So erklärt sich ProSieben
Thomalla wurde aus einem Helikopter geschubst, die Sendung vermittelte den Eindruck, dass sie davon überrascht wurde. Denkbar ist es, denn die Fahrt dauerte 12 Stunden und sie soll nicht die ganze Zeit verbundene Augen gehabt haben.

Treffen beim Nato-Gipfel :Merkel und Trump beschwören "guten Spirit"
Grundlage dafür solle die Nato-Russland-Akte von 1997 sein, die auf ein kooperatives Verhältnis mit Russland abzielt. Macrons jüngste Erklärung, dass die Nato "hirntod" sei, bezeichnete der US-Präsident als beleidigend und gefährlich.

"Keine Basis für vertrauensvolle Zusammenarbeit": MDR trennt sich von Uwe Steimle
Man sehe keine Basis mehr für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, teilte der Sender am Mittwoch mit. Im November warf Steimle dem MDR dann in einem weiteren Interview mangelnde Loyalität vor .

Other news