Mitinitiator der "Ice Bucket Challenge" Pete Frates ist tot

Nun ist er im Alter von nur 34 Jahren verstorben.

Frates war einer derjenigen ALS-Kranken, die die Idee der Mutprobe mit einem Eiswasserkübel ("Ice Bucket Challenge") früh aufgriffen, um die Nervenkrankheit ins Bewusstsein der Gesellschaft zu rücken und Spenden zu generieren.

Es war ein regelrechter Hype, der im Sommer 2014 durch die sozialen Medien jagte: Die "Ice Bucket Challenge".

Wie die "Washington Post" schreibt, sei Frates am Montag im Kreise seiner Familie in der Nähe von Boston friedlich eingeschlafen. Menschen auf der ganzen Welt filmten sich 2014 dabei, wie sie sich einen Kübel eiskalten Wasser über den Kopf kippten, um auf ALS aufmerksam zu machen - auch viele international bekannte Stars beteiligten sich daran.

Prinzip des Internet-Hits war es, dass die Videos der Duschen ins Internet gestellt wurden.

Die nassen Teilnehmer nominierten in den Videos dann andere Leute, es ihnen gleichzutun. Im Kampf gegen ALS kamen so weltweit Millionen zusammen. "Unser Mitgefühl und Beileid geht an seine Familie", teilte NBA-Rekordchampion Boston Celtics mit.

Das Eishockeyteam der Boston Bruins nannte Frates, der im College in Boston Baseball gespielt hatte, die "Definition einer Inspiration".

Der ehemalige College-Baseballspieler sei "nach einer heldenhaften Schlacht" gegen die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) verstorben. Selbst daran erkrankt, erkannte der frühere Sportler, dass das Internetphänomen nützlich sein könnte, um Spendengelder zur Forschung an einem Heilmittel zu sammeln. Sie haben Schwierigkeiten beim Schlucken, Sprechen und Atmen, bleiben in der Regel aber geistig fit.

Die meisten ALS-Patienten sterben in den ersten drei Jahren nach Ausbruch der Krankheit, Pete kämpfte ganze sieben Jahre lang - für seine Ehefrau Julie und die gemeinsame Tochter Lucy.

Related:

Comments

Latest news

Ams: 59 Prozent an Osram gesichert
Danach haben die restlichen Osram-Aktionäre noch einmal zwei Wochen - bis Heiligabend - Zeit, ihre Papiere an AMS zu verkaufen. Osram stellt LED-Beleuchtung her, AMS optische Sensoren, in Teilen für identische Kundengruppen, darunter Handyhersteller.

Amazon Prime Video zeigt ab 2021 die Champions League im Fußball
Seit 2017 besaß Amazon in Deutschland bereits die Rechte für Audio-Livestreams von Spielen der Fußball-Bundesliga. Wer sich die weiteren Rechtepakete für die CL-Übertragungen gesichert hat, ist bisher nicht bekannt.

Retourkutsche: Dieter Bohlen ätzt gegen Thomas Gottschalk
Von den damaligen drei Juroren - Bohlen , Gottschalk und Michelle Hunziker - sei Gottschalk der schlechteste gewesen. Aber beim ‚Supertalent' war das nix. "Da haben sie ihn zum Teil sogar ausgebuht, weil er das nicht konnte".

Demonstranten stürmen Amtssitz von Maltas Regierungschef
Muscat zog Konsequenzen und kündigte seinen Rücktritt nach der Wahl eines Nachfolgers seiner Labour-Partei für Mitte Januar an. Sie recherchierte um die Verwicklung von Regierung und Geschäftsleuten auf Malta in den Skandal der "Panama Papers".

Stade: Pärchen fand Mädchen: Säugling auf einer Wiese ausgesetzt!
Sie hatte das Baby vermutlich zwischen 18:30 Uhr und 19:45 Uhr auf der Wiese abgelegt. Das Paar wunderte sich über das Geräusch und machte sich auf die Suche.

Other news