Krefeld plant 2023 großen Surf-Park am Elfrather See

Bis zu 1.000 Wellen sollen in dem neu angelegten Becken pro Stunde erzeugt werden können.

Die Stadt Krefeld hofft, dass der Elfrather See durch den Surf- und Naturpark noch mehr Menschen anzieht. Die Outdoor-Surfanlage solle laut Elakari die "nächste erreichbare Welle für Surfer in Nordwest-Kontinaleuropa werden". Die Stadt Krefeld und der deutsche Projektentwickler Elakari haben eine entsprechende Absichtserklärung (Letter of Intent) unterzeichnet. Krefelds Oberbürgermeister Frank Meyer (SPD) betonte die sich bietenden Entwicklungsmöglichkeiten. Neben dem Surfpark bieten wir im Umfeld Angebote für Wellness, Naherholung, Sport, Events und Gastronomie. "Insgesamt rechnen wir mit etwa 200 000 Besuchern pro Jahr".

Die Wellenhöhe soll zwischen einem halben Meter und fast zwei Metern variieren. Dadurch würden sowohl Anfänger als auch Profis angesprochen.

Die Wellen der Surfanlage in Krefeld sollen künstlich erzeugt werden.

In Deutschland werde der Surfsport immer beliebter, jedoch seien Wellen knapp, klärte das Unternehmen Wavegarden, das die Technologie liefert. Ende Oktober wurde im britischen Bristol die erste "Wavegarden Cove" in Betrieb genommen, Anfang Dezember folgte Melbourne. 2020 sollen Parks in Brasilien, Schottland, Südkorea und der Schweiz dazukommen. "Der E-See ist eine schlafende Schönheit, die wir aufwecken möchten", sagte er. "Der Surf- und Naturpark kann die Initialzündung für den Elfrather See werden." . Im kommenden Jahr will die Stadt in einem Workshop gemeinsam mit Bürgern und Vereinen die Perspektiven und Potenziale des Areals betrachten.

Related:

Comments

Latest news

Pilot stirbt, Töchter (9 und 11) schwer verletzt
Bei äußerst widrigen Wetterbedingungen ist am Samstag ein Kleinflugzeug in Österreich abgestürzt. An Bord des Kleinflugzeugs befand sich eine Familie aus Deutschland .

Prinz Harry mit Familie in Kanada - Panorama
Die kleine Familie hatte zuvor eine sechswöchige Pause angekündigt, aber nicht mitgeteilt, wo sie sie verbringen wird. Die 93-jährige Queen fuhr am Freitag wie geplant von London nach Sandringham .

Deutschland sollte mehr an die EU überweisen — EU-Haushaltskommissar
Hahn betonte, für Herausforderungen wie den Kampf gegen den Klimawandel brauche die EU die entsprechenden finanziellen Mittel. Die EU-Staaten müssen im Laufe des kommenden Jahres eine Finanzrahmen für die Zeit von 2021 bis 2027 vereinbaren .

Toter Georgier im Tiergarten: Putin gibt Falschbehauptung im Mordfall von Berlin zu
Putin deutete nun an, dass die Politik womöglich nichts von Kontakten auf Geheimdienstebene gewusst habe. Putins Kommentar: "Wenn wir anfangen, das Minsker Abkommen zu verändern, führt das in eine Sackgasse".

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news