Dieter Bohlen muss kleinlaut eingestehen: "Das schafft kein Mensch!"

Dieter Bohlen erklärt, was wirklich hinter der Absage seiner Tournee im kommenden Jahr steckt! Die Tournee soll allerdings nur verschoben werden, 2021 will der 65-Jährige dann wieder auf der Bühne stehen.

Nachdem die ersten Konzerte seiner letzten Tour direkt ausverkauft waren, plante der "Brother Louie"-Interpret gleich weitere Termine". "Ich hatte dieses Jahr einfach keine Zeit mehr, Dinge zu tun, die mir sehr am Herzen liegen", ließ sich Bohlen in einer Pressemitteilung von Veranstalter DEAG Concerts zitieren. Obwohl seine Shows erfolgreich waren, cancelte er die bereits angekündigten Auftritte für das nächste Jahr. Stattdessen wird er sich nur zweimal seine Hits zum Besten geben. "Aber ich habe schnell festgestellt, wie wahnsinnig zeitaufwendig das ist", verriet er gegenüber RTL. Dies betreffe nicht nur die Auftritte, sondern auch die Vorbereitungen hinter den Kulissen.

"Ich habe auch die Promo unterschätzt". Er wolle außerdem mehr Zeit für seine Familie haben und nebenbei weiterhin seine TV-Karriere verfolgen: "Auf Dauer DSDS, Supertalent, eine Tournee, meine Werbeverträge und natürlich habe ich auch noch sechs Kinder - das schafft kein Mensch".

Related:

Comments

Latest news

Galapagos-Inseln: Ecuador ruft nach Diesel-Austritt Notstand aus
Der britische Naturforscher Charles Darwin (1809-1882) entwickelte nach seinem Besuch der Inseln seine Evolutionstheorie. Die Galápagos-Inseln zählen wegen ihrer besonderen Flora und Fauna seit 1978 zum Unesco-Weltnaturerbe.

Eric Stehfest gewinnt "Dancing On Ice" und lässt Bombe platzen!
Zwar nicht bald, aber er habe herausgefunden, dass er mit dem Schreiben viel erreichen könne: "Da wird es definitiv Neues geben". Erst auf dem Eis habe seine "Suche nach der eigenen Selbstliebe, nach dem eigenen Ich" ein Ende gefunden.

Streiks behindern Vorweihnachts-Reiseverkehr in Frankreich - Panorama
Aus Protest gegen die geplante Rentenreform traten viele Bahn-Mitarbeiter gestern bereits den 15. Der Bahnverkehr im gesamten Land ist seitdem massiv gestört, der Nahverkehr in Paris ebenfalls.

Wolfgang Back (†76): Ex-WDR-Moderator ist tot
Im Jahr 2009 kam die Auszeichnung beim European Podcast Award in Hamburg dazu, wo der Computerclub einen Ehrenpreis erhielt. Die langen Computernächte im Heinz Nixdorf Museum in Paderborn waren ein fester Termin im Kalender der Technikfans.

Missbrauch der Marktposition: Google muss in Frankreich 150 Millionen Euro Bußgeld zahlen
Die französische Wettbewerbsbehörde hat gegen den Internetkonzern Google eine Strafe in Höhe von 150 Millionen Euro verhängt. Im September hatten sich die Staatsanwälte fast aller US-Bundesstaaten für Kartellermittlungen gegen Google zusammengetan.

Other news