Dieter Bohlen muss kleinlaut eingestehen: "Das schafft kein Mensch!"

Dieter Bohlen muss kleinlaut eingestehen:

Dieter Bohlen erklärt, was wirklich hinter der Absage seiner Tournee im kommenden Jahr steckt! Die Tournee soll allerdings nur verschoben werden, 2021 will der 65-Jährige dann wieder auf der Bühne stehen.

Nachdem die ersten Konzerte seiner letzten Tour direkt ausverkauft waren, plante der "Brother Louie"-Interpret gleich weitere Termine". "Ich hatte dieses Jahr einfach keine Zeit mehr, Dinge zu tun, die mir sehr am Herzen liegen", ließ sich Bohlen in einer Pressemitteilung von Veranstalter DEAG Concerts zitieren. Obwohl seine Shows erfolgreich waren, cancelte er die bereits angekündigten Auftritte für das nächste Jahr. Stattdessen wird er sich nur zweimal seine Hits zum Besten geben. "Aber ich habe schnell festgestellt, wie wahnsinnig zeitaufwendig das ist", verriet er gegenüber RTL. Dies betreffe nicht nur die Auftritte, sondern auch die Vorbereitungen hinter den Kulissen.

"Ich habe auch die Promo unterschätzt". Er wolle außerdem mehr Zeit für seine Familie haben und nebenbei weiterhin seine TV-Karriere verfolgen: "Auf Dauer DSDS, Supertalent, eine Tournee, meine Werbeverträge und natürlich habe ich auch noch sechs Kinder - das schafft kein Mensch".

Related:

Comments

Latest news

Hund und Herrchen gewinnen Finale von "Das Supertalent"
Die erst neunjährige Sängerin Georgia Balke erhielt 23,98 Prozent, gefolgt von Kunstpfeifer Jürgen Kern mit 11,29 Prozent. Der weltweite Erfolg des von Simon Cowell entwickelten Formats startete 2006 in den USA mit "America's Got Talent".

Bericht zu Legionären Christi: 175 Minderjährige missbraucht
Neben seinen pädophilen Neigungen hatte er auch drei Kinder mit zwei Frauen. 2006 wurde er zum Rückzug aus seinem Orden gezwungen. Nach Bekanntwerden der Sexualstraftaten Maciels ordnete der damalige Papst Benedikt XVI.

Weihnachtsmarkt auf Berliner Breitscheidplatz zeitweise geräumt
Vor drei Jahren hatte ein islamistischer Attentäter auf dem Weihnachtsmarkt einen Anschlag verübt, bei dem zwölf Menschen starben. Der Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz ist heute wegen zwei verdächtiger Männer geräumt worden.

Streiks behindern Vorweihnachts-Reiseverkehr in Frankreich - Panorama
Aus Protest gegen die geplante Rentenreform traten viele Bahn-Mitarbeiter gestern bereits den 15. Der Bahnverkehr im gesamten Land ist seitdem massiv gestört, der Nahverkehr in Paris ebenfalls.

Wolfgang Back (†76): Ex-WDR-Moderator ist tot
Im Jahr 2009 kam die Auszeichnung beim European Podcast Award in Hamburg dazu, wo der Computerclub einen Ehrenpreis erhielt. Die langen Computernächte im Heinz Nixdorf Museum in Paderborn waren ein fester Termin im Kalender der Technikfans.

Other news