Daniela Katzenberger im neuen Look

Daniela Katzenberger

Immer öfter zeigt sich Daniela Katzenberger ohne die für sie typischen Haarteile. Nun sind die lange blonden Haare ab. Alles, was du über das Haarupdate wissen solltest, erfährst du hier!

Neben vielen anderen Dingen ist Kultblondine Daniela. Ihre Fans freuen sich darüber.

Ihre langen, wasserstoff-blonden Haare gehören neben ihren frechen Sprüchen und ehemals etwas verunglückten Augenbrauen eigentlich zu den wichtigsten Markenzeichen von Dani.

"Ihre beiden Posts versah sie mit Hashtags wie "#Haarupdate" oder "#Haaraufzucht". Mit ihrer neuen Frisur sieht sie komplett verändert aus. Oder: "Du sahst niemals schöner aus als jetzt".

Related:

Comments

Latest news

Klimaprotest - Fridays for Future-Demo vor Siemens geplant
Erst im Dezember hatte sich ein Aktivist von Extinction Rebellion an ein Fenster der Konzernzentrale geklebt. Demnach soll Siemens die Signalanlage für die zum Abtransport der abgebauten Kohle benötigten Bahn liefern.

Iglo steigt in den Markt für Fleischersatzprodukte ein
Ziel sei es, den Trend zu weniger Fleisch im Alltag und einer modernen Ernährung "massentauglich" zu gestalten. Wann, stehe aber noch nicht fest, hieß es seitens des Unternehmens auf Anfrage.

"Megxit": Madame Tussauds entfernt Figuren von Harry und Meghan von Royals
Wir gratulieren Herzogin Kate ganz herzlich zu ihrem Geburtstag! Diese solle "binnen Tagen, nicht Wochen" ausgearbeitet werden. Auf seiner Website machte das Museum am Donnerstag auch weiter Werbung mit Bildern der Wachsfiguren von Harry und Meghan.

Iran News: Trump will vorerst offenbar nicht militärisch zurückschlagen
Der Angriff soll Teherans Versprechen erfüllen, sich für die Tötung eines wichtigen iranischen Kommandanten zu rächen. Daher kündigte Trump bei einer Ansprache im Weißen Haus weitere Sanktionen an - jedoch keine militärische Vergeltung.

Netflix: Jesus-Satire in Brasilien vorläufig verboten
Aus "gesundem Menschenverstand heraus" sei es besser, den Film bis zu einem endgültigen Urteil abzusetzen, so der Richter. Der texanische Bischof von Tyler, Joseph Strickland, hatte auf Twitter Kritik geäußert: "Habe gerade Netflix abbestellt".

Other news