"Megxit": Madame Tussauds entfernt Figuren von Harry und Meghan von Royals

Auf dem Absprung Prinz Harry und Ehefrau Meghan Markle

"Wir wollen als 'ranghohe' Mitglieder der Königsfamilie zurücktreten und arbeiten, um finanziell unabhängig zu werden", erklärten Harry, Sechster in der britischen Thronfolge, und seine aus den USA stammende Frau.

Wie es aussieht, hatten Harry und Meghan weder die Königin, noch Prinz Charles oder William und Kate in ihre Überlegungen zu ihrem neuen Lebensentwurf mit einbezogen. Doch der Palast hat ein Statement veröffentlicht, das andeutet, dass das nicht der Fall war.

So verwundert es nicht, dass die offizielle Reaktion des Buckingham-Palasts auf die Instagram-Nachricht von Harry und Meghan doch sehr kühl ausfiel: "Wir verstehen ihren Wunsch, einen anderen Weg einzuschlagen, aber es handelt sich hier um komplizierte Fragen, die zu regeln es Zeit braucht". "In dem kompletten Chaos ist es jetzt Meghan, die zur Hexe gemacht wird, weil die Briten der Ansicht sind, dass sie die Familie gespalten habe".

Verdient hätten Harry und seine Frau es - wer die Firma Windsor auf derart illoyale Weise verlässt, darf sich nicht wundern, wenn sein Posten mit allen Privilegien gestrichen wird.

Dein Browser kann dieses Video nicht abspielen. Sie haben schon immer ihren eigenen Weg gewählt und mit vielen royalen Traditionen gebrochen. Sie wünsche Familie Sussex viel Glück auf ihrem neuen Weg.

Harry und Meghan ernteten in den Medien viel Kritik und mussten sich Egoismus und Heuchelei vorwerfen lassen.

In einem Interview während einer Afrika-Reise hatte Harry eingeräumt, dass er sich mit seinem Bruder William (37) auseinandergelebt habe. Auf seiner Website machte das Museum am Donnerstag auch weiter Werbung mit Bildern der Wachsfiguren von Harry und Meghan. Er unterstellt Herzogin Meghan, dass sie nur berühmt werden und im Mittelpunkt stehen wollte. Eine scheinbar kleine Gruppe an Unterstützern gönnt den beiden diesen Schritt und wünscht ihnen alles Gute. Sowohl Harry als auch Meghan hegen eine große Liebe für die Länder südlich der Sahara. "Was Meghan möchte, das bekommt sie auch", pflichtet eine andere Stimme ihr bei.

Wir gratulieren Herzogin Kate ganz herzlich zu ihrem Geburtstag! Diese solle "binnen Tagen, nicht Wochen" ausgearbeitet werden. Sollten Harry und Meghan sich dafür interessieren, künftig in die TV-Produktion einzusteigen, "haben wir ein Büro in dem Gebäude des Animationsstudios, das auf sie wartet", sagte Karey Burke, der beim Sender ABC für die Entertainment-Sparte verantwortlich ist. "War leider abzusehen", schreibt sie in ihrem Tweet.

Related:

Comments

Latest news

Flugzeugabsturz nahe Teheran: USA vermuten versehentlichen Abschuss durch iranische Rakete
Der kanadische Premierminister Trudeau sagte in einem Statement am Donnerstag, dass man ebenfalls von einem Abschuss ausgehe. Nach Angaben von Behörden im Staatsfernsehen wurden von den Rettungsteams zunächst weder Schäden noch Verletzte gemeldet.

Jasmin Tawil im Tränen-Interview 6 Jahre nach der Trennung
Um mit der Vergangenheit abzuschließen, strandete Jasmin in Kalifornien und auf Hawaii, wagte dort einen Neuanfang. Jasmin und Adel Tawil waren über 13 Jahre lang ein Paar, drei davon verheiratet.

SPD-Chefs wollen weniger Rüstungsexporte - Schlaglichter
Doch nun kommt (nach Martin Schulz 2017) erneut eine Abzugsforderung von der SPD-Spitze. Für ihren Einsatz im Ernstfall hält die Bundeswehr Tornado-Kampfjets bereit.

ORF entschuldigt sich für Untertitel-Panne
Die lustige Untertitel-Panne hat so manchem Zuseher am Dienstag die Angelobung der neuen Regierung versüßt. In den sozialen Medien wurde der Fauxpas mit sehr viel Humor aufgegriffen.

Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe will zum dritten Mal heiraten
Das Paar trennte sich 2015, die Scheidung folgte im Sommer 2018. "Zunächst war ich skeptisch gegenüber einer Hochzeit", hat der Adelige der Zeitschrift " Bunte " verraten. " Wir haben viele Gemeinsamkeiten und sind auch eine spirituelle Einheit ", beteuerte er.

Other news