Philips Avent: Rückrufaktion - Brandgefahr bei Babyphones

Babyphone

Für ein kostenloses Neugerät kann das Babyphone auf der Internetseite www.philips.com/babymonitor-recall registriert werden. Die betroffenen Geräte können anhand der Seriennummer identifiziert werden.

Philips Avent führt einen freiwilligen Produktrückruf des Video-Babyphones SCD620 durch. Der Grund sei eine Überhitzung der Batterie, wenn das Gerät in der Steckdose steckt. Die Gefahr eines Brandes könne nicht ausgeschlossen werden.

Betroffen sind die Geräte, die im Zeitraum von Januar 2016 bis März 2018 im Handel waren und bei denen die Seriennummer mit TM5A, TM5B oder TM5C beginnt. Verletzt wurde bislang niemand.

Eine Nachricht, die Mamas und Papas nicht hören wollen: Bei dem Video-Babyphone SCD620 von Philip Avent kann in seltenen Fällen Brandgefahr bestehen.

Philips rät dringend dazu, die Verwendung eines betroffenen Babyphones sofort zu stoppen und das Gerät vom Strom zu trennen.

Betroffen sind Geräte mit den Seriennnummern TM5AXXXXXXXXXX, TM5BXXXXXXXXXX oder TM5CXXXXXXXXXX auf der Unterseite des Elterngerätes.

Related:

Comments

Latest news

Payback: Punkte in Gefahr? Dieses Warenhaus steigt aus - Sorge bei Kunden
Erst machte Galeria Kaufhof seinen angekündigten Ausstieg aus dem Bonusprogramm wahr, dann halbierte dm auch noch die Punkte. Erst verärgerte Kunden auf der Facebook-Seite des Unternehmens machten auf die Änderung aufmerksam.

Iglo steigt in den Markt für Fleischersatzprodukte ein
Ziel sei es, den Trend zu weniger Fleisch im Alltag und einer modernen Ernährung "massentauglich" zu gestalten. Wann, stehe aber noch nicht fest, hieß es seitens des Unternehmens auf Anfrage.

Gerüchte um Wechsel zu Renault: Seat-Chef de Meo tritt zurück
Als Seat-Chef ist Luca De Meo überraschend zurückgetreten - nun gibt es Spekulationen, dass er zu Renault wechseln könnte. Danach solle De Meo die Verantwortung für die Allianz mit den japanischen Autokonzernen Nissan und Mitsubishi übernehmen.

Iran News: Trump will vorerst offenbar nicht militärisch zurückschlagen
Der Angriff soll Teherans Versprechen erfüllen, sich für die Tötung eines wichtigen iranischen Kommandanten zu rächen. Daher kündigte Trump bei einer Ansprache im Weißen Haus weitere Sanktionen an - jedoch keine militärische Vergeltung.

Handball satt: EM wird mit vier Anbietern zum TV-Event
An Dänemark, gespickt mit etlichen Bundesliga-Legionären, führt als amtierendem Olympiasieger und Weltmeister kaum ein Weg vorbei. Wenn die DHB-Auswahl noch weiter kommt, überträgt das Zweite das Halbfinale und das Erste das Finale oder das Spiel um Platz 3.

Other news