Prozesse: Streit zwischen Pelham und Kraftwerk geht weiter

Moses Pelham im Bundesgerichtshof in Karlsruhe

Darum geht es um die Rechte an einem zwei Sekunden langen Tonschnipsel aus dem 1977 veröffentlichten Kraftwerk-Stück "Metall auf Metall".

In dem seit über 20 Jahren andauernden Streit um einen Rhythmusschnipsel der Elektrogruppe Kraftwerk will der Bundesgerichtshof (BGH) sein Urteil erst in einigen Wochen verkünden. Pelham hatte ungefragt einen Beat der Kraftwerker verwendet und ihn als Endlosschleife unter den Song "Nur mir" von Sabrina Setlur gelegt, ein im Rap und Hip-Hop üblicher Vorgang. Die Kraftwerk-Musiker Ralf Hütter und Florian Schneider-Esleben sahen dadurch ihr Urheberrecht verletzt.

Das Verfahren wird in der Musikbranche mit Spannung verfolgt, weil es sehr grundsätzliche Fragen zum Verhältnis von Kunstfreiheit und Urheberschutz aufwirft.

Mit dem Streit befassten sich bereits das Bundesverfassungsgericht und der Europäische Gerichtshof. Der Bundesgerichtshof verhandelt heute zum vierten und vermutlich letzten Mal über eine Klage gegen den Komponisten und Produzenten Moses Pelham.

Die deutschen Verfassungsrichter hatten klargestellt, dass ein generelles Verbot von Sampling ohne Erlaubnis zu stark in die Kunstfreiheit eingreift. Die Nutzung eines verfremdeten Samples in "beim Hören nicht wiedererkennbarer Form" jedoch führe zur Entstehung eines neuen und unabhängigen Werkes, ebenso wie die Nutzung eines Samples als musikalisches Zitat.

Welche Seite gewinnt, könnte sich heute endgültig zeigen ...

Related:

Comments

Latest news

Netflix - Locke & Key: Gruseliger Trailer stellt neue Mystery-Serie vor
Comic-Autor Joe Hill selbst schrieb zusammen mit Aaron Coleite ( Heroes, Star Trek: Discovery ) das Drehbuch der Pilotepisode. Manch Branchenbeobachter mag hinzufügen "endlich", denn es gab schon zwei vorherige Anläufe, den ersten vor fast zehn Jahren.

Airbus überholt Boeing als größter Flugzeughersteller der Welt
Boeing hat seine Jahreszahlen zwar noch nicht vorgelegt, kam bis Ende November aber lediglich auf 345 ausgelieferte Maschinen. Wegen des weltweiten Flugverbots mussten Fluggesellschaften Tausende Flüge streichen und auf andere Maschinen zurückgreifen.

Mobilität: E-Scooter-Vermieter Lime schränkt Angebot ein
Das amerikanische News-Portal " Axios " berichtet von zwölf Standortschließungen weltweit. Finanzielle Schwierigkeiten sollen aber nicht der Grund für die Maßnahme sein.

Edd Byrnes (†87): "Grease"-Schauspieler ist tot"
Unter anderem spielte er bei "Leg ihn um, Django" und Grease an der Seite von Olivia Newton-John (71) und John Travolta (65) mit. Später hatte er Gastauftritte in den Fernsehserien "Eine schrecklich nette Familie", "Quincy" oder "Drei Engel für Charlie".

Jazzmusiker Wolfgang Dauner ist tot
Er galt als einer der "Urväter" des Jazz in Deutschland: Jetzt ist der Keyboarder, Komponist und Produzent Wolfgang Dauner im Alter von 84 Jahren gestorben.

Other news