Leute: Dr. Motte will wieder Loveparade in Berlin

Friede Freude Eierkuchen. Dr. Motte auf der Loveparade im Jahr 2002

Motte macht sich Sorgen um das Clubsterben in der Hauptstadt. Zehn Jahre später soll die Loveparade unter anderem Namen wieder auferstehen.

Für Böttcher steht fest: Zwar habe Berlin der Clubkultur viel zu verdanken, doch sei die Zeit der Loveparade vorbei. "Wir stellen die Frage: 'Wollt Ihr eine neue Loveparade?' Über das Spendensammeln können wir herausfinden, ob das überhaupt gewollt wird von der Welt", erklärte der DJ.

Dr. Motte (bürgerlich: Matthias Roeingh) hatte die Loveparade in Berlin gegründet. Motte wieder nach Berlin kommen. Wo heute eingekauft wird, tanzten die Fans der Technokultur früher im Tresorraum des Kaufhauses Wertheim - und Motte legte auf. "Techno hat in dieser Stadt für mehr positiven Wandel gesorgt als jede Werbekampagne des Senats", so der 59-jährige Loveparade-Gründer. "Hier lebt der Spirit weiter, auch wenn der Tresor in die Köpenicker Straße umziehen musste", so Dr. Durch die Spenden wird eine finanzielle Unabhängigkeit von Sponsoren erreicht, welche die werbefreie Durchführung der Parade ermöglicht. Um die Bedeutung der elektronischen Musik und die Wichtigkeit ihres Schutzes zu verdeutlichen, soll sie als immaterielles Kulturerbe bei der UNESCO angemeldet werden. Motte, will die berühmte Technoparty wieder aufleben lassen.

In einem Onlineshop könnt ihr eine Mini-Raverfigur kaufen. "Ziel ist es, bis zu 1,5 Millionen Mini-Raver und Mini-Raverinnen aufzustellen", sagte Dr.

So soll nach und nach eine Miniatur des Loveparade-"Geländes" entstehen: Der Straße des 17. Juni, vom Ernst-Reuter-Platz über die Siegessäule bis zum Brandenburger Tor.

Übrigens: Die erste "Loveparade" fand 1989 in Berlin unter dem Motto "Friede, Freude, Eierkuchen" statt. Motte. "Die Sehnsucht scheint riesig zu sein".

In den Monaten nach der Loveparade-Katastrophe von Duisburg hatte der Künstler noch den nun angekündigten Schritt ausgeschlossen. Seitdem gibt es die Veranstaltung nicht mehr.

Opfer- und Hinterbliebenenverbände des Duisburger Unglücks unterstützten den Vorschlag: Der Verein Lopa 2010, der Betroffene vertritt, kommentierte: "Wir sind der Ansicht, es sollte wieder so eine Veranstaltung geben". Bis heute sei kein Spendengeld an diese gezahlt worden, trotz offensichtlicher Notwendigkeit.

Related:

Comments

Latest news

Die Queen gibt beim Megxit nach
Dazu zählt auch Harrys Erbe von seiner Mutter Prinzessin Diana, die vor mehr als 20 Jahren bei einem Autounfall in Paris starb. Meghan, die sich vor ihrer Heirat einen Namen als TV-Soap-Star machte, könnte wohl mit Angeboten aus Hollywood rechnen.

Dschungelcamp 2020: Marco Cerullo in Sorge
Januar 2020, 6:30 Uhr) ergab, dass 60,1 Prozent der Meinung sind, dass Marco sich vollkommen zu Recht Sorgen macht. Doch das sei alles völlig unnötig: " Es gibt keine Sorgen, die er sich machen muss ", versicherte die Beauty.

VW-Konzern legt 2019 bei Verkäufen zu
Schwächer liefen die Geschäfte bei Skoda (-0,9 Prozent) und den leichten Nutzfahrzeugen (-1,6 Prozent). Die Wolfsburger profitierten vor allem von der gestiegenen Nachfrage nach Stadtgeländewagen.

Oscar-Nominierungen werden in Hollywood bekanntgegeben
Dafür hat die deutsche Ko-Produktion "The Cave" (deutscher Titel "Die Höhle") Chancen auf einen Oscar als beste Dokumentation. Mit dem koreanischen Film "Parasite" räumte auch einer der Überraschungserfolge des Jahres bei den Nominierungen ab.

Sarah Lombardi: Sie schwärmt über Joti Polizoakis
Schließlich sind sie demnächst für "Holiday on Ice" wieder viel miteinander unterwegs, auf dem Eis natürlich auch eng umschlungen. Allerdings würde sie schon sagen, dass sie und Joti sich liebten: "Wir lieben uns sogar sehr stark!", so Lombardi.

Other news