Zurück im Dienst: Prinz William erhebt Rapperin in den Ritterstand

Kate Herzogin von Cambridge und Prinz William Herzog von Cambridge verlassen das Rathaus von Bradford wo sie sich mit Jugendlichen trafen um mehr über das Leben in der Stadt zu erfahren

Das Statement der Königin, das sie kurz nach dem Meeting mit ihrem Sohn Prinz Charles (71), William und Harry Anfang der Woche veröffentlichte, legt nahe, dass der plötzliche Rücktritt von allen Seiten bedauert werde - Insider behaupten jedoch beharrlich, dass die Beziehung der Brüder nach wie vor stark angespannt sei. Aber zumindest ein wenig Alltag darf dann doch schon wieder einziehen.

Prinz William und Herzogin Kate scheinen sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen.

Schon am Dienstag erhob der 37-Jährige einige Nominierte zu Mitgliedern des britischen Ritterordens (MBE).

Für die Ehrung kann im Übrigen jeder, auch Nicht-Briten, vorgeschlagen werden. Die Aufnahme in den Orden würdigt Verdienste in den Bereichen Kunst, Wissenschaft, Charity und öffentlicher Dienst. Sie sind am heutigen Mittwoch nach Bradford in der englischen Grafschaft West Yorkshire gereist, um den Tag mit Einheimischen und deren initiierten Projekten zu verbringen.

Zuletzt besuchten Prinz William und Herzogin Kate im Dezember 2019 zusammen die alljährliche "Royal Variety Performance" sowie den Weihnachtsgottesdienst in Sandringham - Beides sind im Sinne der britischen Königshaus-Traditionen keine offiziellen Auftritte. Einen solchen absolvierten sie Mitte November einen Termin in London. Ein Empfang im Rathaus, zahlreiche Gespräche mit jungen Erwachsenen, Unternehmern und Ehrenamtlichen, die sich für den Zusammenhalt in der Gesellschaft starkmachen. Einmal mehr präsentierte sie ein Design ihres Lieblingsmodeschöpfers Alexander McQueen: einen knöchellangen, olivgrünen Mantel im Military-Stil.

Related:

Comments

Latest news

David Alaba und Will Smith liefern sich Song-Duell
Die beiden Fußball-Stars lieferten sich mit den Hollywood-Größen Will Smith und Martin Lawrence ein unterhaltsames Karaoke-Duell. Im Gegenzug gab es die Bayern-Hymne "Stern des Südens" zu hören.

VW-Konzern legt 2019 bei Verkäufen zu
Schwächer liefen die Geschäfte bei Skoda (-0,9 Prozent) und den leichten Nutzfahrzeugen (-1,6 Prozent). Die Wolfsburger profitierten vor allem von der gestiegenen Nachfrage nach Stadtgeländewagen.

Starnberg: Ehepaar und Sohn tot in Haus gefunden
Nach derzeit nicht gesicherten Erkenntnissen handelt es sich dabei um die vermissten Eheleute und deren Sohn . Es deute alles daraufhin, dass der 21-jährige Sohn für das Familiendrama in Starnberg verantwortlich ist.

Medienbericht über Finanzprobleme: "Hans im Glück" soll verkauft werden
Sausalitos warf Hirschberger 2017 vor, Führungskräfte abgeworben zu haben und forderte 2017 eine Millionenentschädigung. Laut des Berichts würden Hirschbergers Anwälte daher versuchen, Anspruchsberechtigte zu einem Teilverzicht zu bewegen.

Sony hat neuen Uncharted-Regisseur im Auge - Wird es Ruben Fleischer versuchen?
Aber ich sehe mich schon wieder vor der Tastatur sitzen und schreiben: Uncharted Film hat neuerlich seinen Regisseur verloren. Anfang dieses Monats wurde bekannt, dass Knight der sechste Regisseur ist, der das Uncharted-Projekt von Sony verlassen hat .

Other news