Rock & Roll Hall of Fame - Das sind die Neuzugänge 2020

T-Rex:

Was damit zu tun hat, dass man da erst 25 Jahre nach dem Debütalbum hineingewählt wird.

Die verstorbene Sängerin Whitney Houston und der verstorbene Rapper Notorious B.I.G. sind in die Ruhmeshalle des Rock Roll aufgenommen worden. Nicht geschafft haben es Pat Benatar, Kraftwerk, Dave Matthews, MC5, Motörhead, Todd Rundgren, Soundgarden und Thin Lizzy.

In einem Interview mit dem ‚Billboard'-Magazin erklärte der Musikproduzent: "Ich freue mich über die Neuigkeiten, ekstatisch". Viele der Neuzugänge sind Künstler, die jung starben. Des Weiteren werden sich auch Stars wie die Nine Inch Nails, Depeche Mode, T-Rex und die The Doobie Brothers in diesem Jahr einen Platz in der Hall of Fame sichern können.

Die Ruhmeshalle hat bereits mehr als 300 Mitglieder.

Related:

Comments

Latest news

Entsetzen im Netz über bestes Stück vom Wendler
Michael Wendler wäre nicht der erste Promi, dessen Smartphone gehackt wurde, woraufhin intime Fotos ins Internet gelangten. Fast egal, denn so richtig möchte sich allein beim Gedanken an das beste Stück vom Wendler niemand freuen.

NRW: Drei Netflix-Serien für Grimme-Preise nominiert
Im Wettbewerb Information & Kultur etwa stellen sie alle 23 nominierten Produktionen und Einzelleistungen. Den Löwenanteil an den Nominierungen haben wie üblich die öffentlich-rechtlichen Sender.

Agent 007 - Produzentin verrät: James Bond soll männlich bleiben
Ana de Armas, Léa Seydoux, Ralph Fiennes, Naomie Harris und Christoph Waltz spielen ebenfalls mit. An der Seite von Craig wird Oscar-Gewinner Rami Malek ("Bohemian Rhapsody") den Bösewicht mimen.

Rottweil: Mann greift Jobcenter-Mitarbeiterin mit Messer an
Der Angriff ereignete sich um 11 Uhr in einem der oberen Stockwerke im Büro der Mitarbeiterin. Beim Täter handelt es sich laut Polizei um einen 58-jährigen deutschen Staatsbürger.

Désirée Nosbusch: Schwere Missbrauchs-Vorwürfe gegen ermordeten Ex-Freund
In dem Podcast sagte sie jetzt: "Würde er noch leben und könnte er sich rechtfertigen, würde ich noch ganz andere Dinge erzählen". Die Schauspielerin war ab 1983 mit ihrem Manager Georg Bossert zusammen - sie war damals 18 und er 44 Jahre alt.

Other news