Hertha BSC: Klinsmann wartet auf Lizenz und verspricht Feuer gegen Bayern

Fußball

Die Gelassenheit von Jürgen Klinsmann war also nicht nur gespielt.

DFB und DFL beenden das Theater um Jürgen Klinsmanns Trainer-Lizenz - gerade rechtzeitig vor dem Spitzenspiel der Hertha gegen Klinsmanns Ex-Klub FC Bayern München. Damit stand einem vollen Einsatz von Klinsi nichts mehr im Weg. Der Coach von Fußball-Bundesligist Hertha BSC hatte äußerst entspannt reagiert, als bekannt wurde, dass der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ihm vorwirft, gar keine aktuelle Trainerlizenz nachgewiesen zu haben. "Ich denke, es wird in den nächsten paar Tagen erledigt sein". Der 55 Jahre alte Klinsmann hatte bei seinem Einstieg Ende November zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende in Berlin unterschrieben. Einen wahren Kern trifft das schon deshalb, weil Klinsmann unabhängig von der Lizenzdebatte ("gestört hat mich das nicht") die Vorgaben macht. Der Start mit dem pikanten Duell gegen den FC Bayern und den Spielen in Wolfsburg und gegen Schalke wird aber schwer. Für Klinsmann selbst bestand zu keinem Zeitpunkt Panik. Wir reden da von Weltklassespielern. Im Vergleich zum letzten Spiel vor der Winterpause (0:0 gegen Mönchengladbach) dürfte es nur zwei Veränderungen geben. Der seinerzeit gelbgesperrte Mittelfeldspieler Marko Grujic rückt für den zum FC Augsburg abgewanderten Eduard Löwen wieder ins Team; und anstelle von Per Skjelbred soll der argentinische Zugang Santiago Ascacibar vor der Abwehr aufräumen. Coaching wäre aber in jeder Form untersagt gewesen. An Motivation wird es dem klein gewachsenen Argentinier nicht mangeln. Und Ascacibar träumt von einer Teilnahme mit Argentiniens Nationalmannschaft an der diesjährigen Copa América, sie wird im Sommer in seiner Heimat und in Kolumbien ausgetragen. "Versprechen kann ich eines: Es wird eine Mannschaft auf dem Platz stehen, die ordentlich Feuer geben wird", sagte der frühere Welt- und Europameister: "Unser Ziel ist, alles aus uns herauszuholen, uns zu zerreißen, das Publikum auf unsere Seite zu ziehen und zu punkten".

Related:

Comments

Latest news

Oswald Oberhuber mit 88 Jahren gestorben
Von 1945 bis 1949 besuchte Oberhuber an der Gewerbeschule in Innsbruck die Abteilung Bildhauerei. Erst 2016 wurde "Ossi" im 21er Haus mit einer umfassenden Werkschau gewürdigt.

Brände in Australien: Regen verschafft Feuerwehr Atempause
Vor einer Woche war der Australian Reptile Park noch von einem im Südosten Australiens wütenden Buschfeuer bedroht worden. Mehr als 2500 Häuser und eine Fläche in der Größe von etwa einem Drittel der Bundesrepublik wurden zerstört.

Panama: Sechs Kinder und eine Schwangere bei religiösem Ritual getötet
Die Sekte "La Nueva Luz de Dios" trieb ihr Unwesen in der schwer zugänglichen indigenen Region Ngäbe Buglé. Die mutmaßlichen Täter - 8 Männer, eine Frau und ein Minderjähriger - wurden laut den Angaben festgenommen.

Goebbels-Rede imitiert: Kultursekretär schockt mit Video
Alvims Funktion entsprach bisher jener eines Kulturministers, da das Kulturministerium unter Bolsonaro abgeschafft wurde. Brasilianische Medien wie das Nachrichtenportal "G1" oder die Tageszeitung "Folha de S.

Guns Akimbo: Trailer zur abgedrehten Action mit Daniel Radcliffe
Auf euch wartet ein wahrlich durchgeknalltes Action-Abenteuer, das ohne Frage das Potential zum Kultfilm mitbringt. Da bekommt er es unter anderem mit der Kampfamazone Nix ( Samara Weaving aus " Ready or Not ") zu tun.

Other news