Oswald Oberhuber mit 88 Jahren gestorben

Oswald Oberhuber

In den späten fünfziger Jahren bereits forderte der Schüler von Fritz Wotruba und Willi Baumeister die permanente Veränderung von sich ein, und er blieb sich über die Jahrzehnte treu, als Künstler, als Lehrender und als Rektor der Hochschule für angewandte Kunst. Von 1945 bis 1949 besuchte Oberhuber an der Gewerbeschule in Innsbruck die Abteilung Bildhauerei. Der Maler, Bildhauer und Kunstschaffende war Biennale- und documenta-Teilnehmer, leitete als Rektor die Hochschule für Angewandte Kunst und war auch Mitglied der Kunstkurie.

Der aus Meran stammende Künstler, Galerist und Professor Oswald Oberhuber ist im Alter von 88 Jahren gestorben.

2004 erhielt Oberhuber das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1.

Erst 2016 wurde "Ossi" im 21er Haus mit einer umfassenden Werkschau gewürdigt. Seine Schülerin Eva Schlegel fasste sein vielfältiges, sich der Einordnung stets verweigerndes Werk damals in nur zwei Worten zusammen: "Einfach Ossi". Die Auszeichnung ist für jene reserviert, "die sich durch besonders hochstehende schöpferische Leistungen auf dem Gebiet der Wissenschaft und der Kunst allgemeine Anerkennung und einen hervorragenden Namen erworben haben". Seine mit den Agenden betraute Staatssekretärin Ulrike Lunacek beschied in Richtung Oberhuber: "Seine Stimme war nie parteipolitisch, sondern im Sinne der Demokratie und der künstlerischen Freiheit maßgeblich". "Sein hohes Ansehen und sein großes künstlerisches Können haben Oswald Oberhuber zu einer zentralen Persönlichkeit im intellektuellen Leben Österreichs werden lassen". "Sein verschmitztes Lachen, seine Großzügigkeit, sein Kunstverständnis werden schmerzlich fehlen", so die Vorsitzende des Kulturausschusses im Nationalrat und ehemalige Mitarbeiterin von Oberhuber an der damaligen Hochschule für angewandte Kunst, die grüne Abgeordnete Eva Blimlinger. NEOS-Kultursprecher Sepp Schellhorn zeigte sich persönlich betroffen: "Er war Sprachrohr der bildenden zeitgenössischen Kunst".

1979 wurden Oberhuber Rektor der Angewandten - und wollte Joseph Beuys nach Wien zurückholen. Beispielsweise gelangten durch diese Schenkungen Werke von Josef Hoffmann, Friedl Dicker-Brandeis, Erika Giovanna Klien und Franz West in die Kunstsammlung, die auch ein beachtliches Konvolut von Oberhubers Arbeiten ihr Eigen nennt, insgesamt 300 Werke.

Related:

Comments

Latest news

20-Jähriger aus Bayern stirbt bei Rodelunfall in Österreich
Ein 20-jähriger Mann war mit fünf Arbeitskollegen auf einem Betriebsausflug in Achenkirch (Südtirol) unterwegs. Ein 20-jähriger Mann aus Deutschland ist bei einem tragischen Unfall in Österreich ums Leben gekommen.

Boeing findet neues Software-Problem bei Krisenflieger 737 Max ROUNDUP
Boeing steckt nach zwei Flugzeugabstürzen von Maschinen vom Typ 737 MAX mit insgesamt 346 Toten in einer tiefen Krise. Boeing teilt am Freitag mit, die notwendigen Updates vorzunehmen, um den Fehler zu beheben.

Goebbels-Rede imitiert: Kultursekretär schockt mit Video
Alvims Funktion entsprach bisher jener eines Kulturministers, da das Kulturministerium unter Bolsonaro abgeschafft wurde. Brasilianische Medien wie das Nachrichtenportal "G1" oder die Tageszeitung "Folha de S.

Abenteuerserie: Zweite Staffel von "Das Boot" startet im April auf Sky
Die erste Staffel startete im Herbst 2018 bei Sky und erhielt mehrere Auszeichnungen (unter anderem den Deutschen Fernsehpreis). Mit Sky Ticket streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis.

Rock & Roll Hall of Fame - Das sind die Neuzugänge 2020
In einem Interview mit dem ‚Billboard'-Magazin erklärte der Musikproduzent: "Ich freue mich über die Neuigkeiten, ekstatisch". Nicht geschafft haben es Pat Benatar, Kraftwerk , Dave Matthews, MC5, Motörhead , Todd Rundgren, Soundgarden und Thin Lizzy .

Other news