Josef Hannesschläger (Rosenheim Cops) erliegt Krebs

Joseph Hannesschläger bei der Filmgala

Es sind traurige Nachrichten für alle Fans von Joseph Hannesschläger und den "Rosenheim Cops": Der Schauspieler ist verstorben. Einem Bericht der Bild-Zeitung zufolge erlag der Fernseh-Star seinem langen Krebsleiden am Montagmorgen um 7 Uhr in München.

Erst im vergangenen Oktober ging Joseph Hannesschläger (57) mit einer schockierenden Nachricht an die Öffentlichkeit: Er leidet unter einem neuroendokrinen Tumor in der Bauchspeicheldrüse und im Magen-Darm-Trakt. Die PR-Agentur Presse-Partner bestätigte den Tod ebenfalls, unter Berufung auf Hannesschlägers Ehefrau. Bekanntheit erlangte Hannesschläger als Rolle als Kriminalhauptkommissar Korbinian Hofer in der Serie "Die Rosenheim Cops". Seine Frau sei bei ihm gewesen, teilte die PR-Agentur mit.

Zuletzt wurde Hannesschläger in einem Hospiz behandelt. Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass Hannesschläger in ein Hospiz gegangen war.

Seit 2002 war er als Kommissar Korbinian Hofer in der ZDF-Kultserie "Die Rosenheim-Cops" zu sehen. Demnach sei seine Ehefrau Bettina bei ihm gewesen. Er lebte bis zuletzt in seiner Geburtsstadt München.

Im Laufe seiner Karriere wirkte Hannesschläger in mehr als 45 Theaterstücken und rund 40 Kino- und Fernsehproduktionen mit. In seiner Heimatstadt spielte er zunächst am Theater, bevor er sich auch dem Kabarett zuwandte.

Related:

Comments

Latest news

Til Schweiger hat eine neue junge Freundin - "Wir haben uns ..."
Beruflich ist Til Schweiger sehr erfolgreich, doch privat ist er noch auf der Suche nach seinem Liebesglück. Seine besten Freunde haben sogar davon gewusst und beschlossen, ihm nichts zu erzählen, so Schweiger.

Apple wird Standort in München ausweiten
Mit Wirtschaftsreferenten Clemens Baumgärtner hatte er auch einen interessanten Gesprächspartner vor Ort. Bereits nächstes Jahr könnten in München jedoch um ein vielfaches mehr Arbeitsplätze entstehen.

Hertha BSC: Klinsmann wartet auf Lizenz und verspricht Feuer gegen Bayern
Im Vergleich zum letzten Spiel vor der Winterpause (0:0 gegen Mönchengladbach) dürfte es nur zwei Veränderungen geben. Der Start mit dem pikanten Duell gegen den FC Bayern und den Spielen in Wolfsburg und gegen Schalke wird aber schwer.

Mozzarella bei Aldi Nord zurückgerufen
Kunden haben die Möglichkeit, das Produkt zurückzugeben und den Kaufpreis erstattet zu bekommen. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitte das Unternehmen um Entschuldigung.

Oswald Oberhuber mit 88 Jahren gestorben
Von 1945 bis 1949 besuchte Oberhuber an der Gewerbeschule in Innsbruck die Abteilung Bildhauerei. Erst 2016 wurde "Ossi" im 21er Haus mit einer umfassenden Werkschau gewürdigt.

Other news