Josef Hannesschläger (Rosenheim Cops) erliegt Krebs

Schauspieler nach Krebsleiden gestorben„Rosenheim Cop“ Joseph Hannesschläger ist tot

Es sind traurige Nachrichten für alle Fans von Joseph Hannesschläger und den "Rosenheim Cops": Der Schauspieler ist verstorben. Einem Bericht der Bild-Zeitung zufolge erlag der Fernseh-Star seinem langen Krebsleiden am Montagmorgen um 7 Uhr in München.

Erst im vergangenen Oktober ging Joseph Hannesschläger (57) mit einer schockierenden Nachricht an die Öffentlichkeit: Er leidet unter einem neuroendokrinen Tumor in der Bauchspeicheldrüse und im Magen-Darm-Trakt. Die PR-Agentur Presse-Partner bestätigte den Tod ebenfalls, unter Berufung auf Hannesschlägers Ehefrau. Bekanntheit erlangte Hannesschläger als Rolle als Kriminalhauptkommissar Korbinian Hofer in der Serie "Die Rosenheim Cops". Seine Frau sei bei ihm gewesen, teilte die PR-Agentur mit.

Zuletzt wurde Hannesschläger in einem Hospiz behandelt. Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass Hannesschläger in ein Hospiz gegangen war.

Seit 2002 war er als Kommissar Korbinian Hofer in der ZDF-Kultserie "Die Rosenheim-Cops" zu sehen. Demnach sei seine Ehefrau Bettina bei ihm gewesen. Er lebte bis zuletzt in seiner Geburtsstadt München.

Im Laufe seiner Karriere wirkte Hannesschläger in mehr als 45 Theaterstücken und rund 40 Kino- und Fernsehproduktionen mit. In seiner Heimatstadt spielte er zunächst am Theater, bevor er sich auch dem Kabarett zuwandte.

Related:

Comments

Latest news

Mutmaßliche IS-Anhängerin nach Abschiebung in Haft
Ihre drei Kinder - ein fünfjähriger Junge und zwei Mädchen im Alter von zwei Jahren - wurden vom Jugendamt in Obhut genommen. Seit Wochen schiebt die Türkei Menschen mit angeblichen Verbindungen zu Terrororganisationen in ihre Heimatländer ab.

Microsoft startet große Klima-Initiative | Unternehmen
Studien zufolge setzen Clouddienste, dazu gehören auch Streamingdienste wie Netflix , inzwischen mehr CO2 frei als die Luftfahrt. Weil es dazu noch kein Verfahren gibt, startet Microsoft einen Fonds mit 900 Mio Euro , der die nötige Technologie fördern soll.

Bose in Bonn: Unternehmen schließt Filialen
Das Unternehmen wurde 1964 von Amar Gopal Bose gegründet, einem Professor am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Grund dafür ist kein schwindendes Interesse an der Marke selbst, sondern der zunehmende Kauf über das Internet.

Hertha BSC: Klinsmann wartet auf Lizenz und verspricht Feuer gegen Bayern
Im Vergleich zum letzten Spiel vor der Winterpause (0:0 gegen Mönchengladbach) dürfte es nur zwei Veränderungen geben. Der Start mit dem pikanten Duell gegen den FC Bayern und den Spielen in Wolfsburg und gegen Schalke wird aber schwer.

Mozzarella bei Aldi Nord zurückgerufen
Kunden haben die Möglichkeit, das Produkt zurückzugeben und den Kaufpreis erstattet zu bekommen. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitte das Unternehmen um Entschuldigung.

Other news