Netflix - Pokemon: Mewtwo Strikes Back - Evolution erscheint passend zum Pokémon-Tag

Netflix Screenshot

Der VoD-Anbieter Netflix gab heute bekannt, dass man sich außerhalb von Japan und Korea die weltweite Lizenz an dem Film "Pokémon: Mewtu schlägt zurück - Evolution"(engl.: "Pokémon: Mewtwo Strikes Back - Evolution") gesichert hat und diesen ab dem 27. Februar 2020 auf Abruf anbieten wird.

Netflix schnappt sich derzeit ein Highlight nach dem anderen und kündigt nun einen Augenschmaus für Pokémon-Fans an. "Evolution" wird die gut bestückte Bibliothek der Plattform in Kürze erweitert. "Als sich das legendäre Pokémon Mewtwo seiner eigenen zweifelhaften Herkunft bewusst wird, beginnt es, sich über seine menschlichen Schöpfer zu ärgern und möchte Rache üben" ist die Filmbeschreibung, die zahlreiche Begeisterte vor über zwei Jahrzehnten ins Kino lockte und einen kleinen Meilenstein für Pokémon-Fans markierte.

Ursprünglich erschien der Film bereits im Jahr 1998 im üblichen, gezeichneten Stil.

"Die allgegenwärtige Reichweite und das Expertenteam von Netflix machen sie zum perfekten Partner, um Kindern und Fans auf der ganzen Welt diesen speziellen Film näher zu bringen. Ein besonderer Moment, der der Feier der weltweiten Pokémon-Fan-Community gewidmet ist". Freut ihr euch darauf?

Der 3DGC-Film stellt ein Remake des ersten "Pokémon"-Films dar und entstand unter der Regie von Kunihiko Yuyama (diverse "Pokémon"-Filme) und Motonori Sakakibara ("Final Fantasy: The Spirits Within") im Studio OLM".

Related:

Comments

Latest news

Schock für Taylor Swift: Ihre Mutter hat einen Gehirntumor
Sie zählt zu den erfolgreichsten Künstlerinnen der Welt - doch privat musste sie schon viele Tiefschläge erleiden ... Wir wissen nicht, welche Behandlungen sie machen wird". "Für mich ist sie wirklich die treibende Kraft".

US-Medien: Boeing rechnet mit 737-Max-Flugverbot bis Sommer
Die 737 Max darf nach zwei Abstürzen mit insgesamt 346 Toten seit Mitte März 2019 nicht mehr abheben - das Verbot gilt weltweit. Für den Flugzeugbauer ist der Ausfall der 737 Max eine enorme Belastung, die hohe Sonderkosten und Imageschäden verursacht hat.

Hackerangriff auf Amazon-Chef: Saudischer Kronprinz soll Bezos ausspioniert haben
Vom Guardian um eine Stellungnahme gebeten, antwortete Bezos lediglich, er kooperiere mit laufenden Untersuchungen der Behörden. Das habe die Zeitung von Zeugen erfahren, die mit der Untersuchung von Bezos' Handy vertraut sein sollen.

Ozzy Osbourne ist an Parkinson erkrankt - DER SPIEGEL - Panorama
Ozzy Osbourne hatte im Laufe seines Lebens schon so manche Probleme, doch in keinem Jahr traf es ihn so hart wie 2019. Ehefrau Sharon muss den Satz für ihn beenden: "Es ist Parkin 2, was eine Art Parkinson ist.

Disney+ startet eine Woche früher in Deutschland
Weitere europäische Märkte folgen dann im Sommer, dazu zählen unter anderem Belgien, Portugal und die skandinavischen Länder. Warum der Start um eine Woche vorgezogen wird, ist nicht bekannt, Disney hat sich dazu nicht näher geäußert.

Other news