International Todesursache von US-Rapper Juice Wrld ist klar

Rapper WRLD

Juice Wrld im Mai 2019 in Las Vegas.

Jetzt ist klar, dass der Tod des 21-Jährigen versehentlich durch die Einnahme von Schmerzmitteln verursacht worden war. Nach ersten Vermutungen hätte ein Drogencocktail der Grund für seinen Tod gewesen sein können - laut seiner Ex-Freundin hatte der Künstler zu Lebzeiten illegale Substanzen zu sich genommen. Das teilte die Gerichtsmedizin in Chicago am Mittwoch mit.

Anfang Dezember kommt US-Rapper Juice Wrld ums Leben. Die Gerichtsmediziner hatten daraufhin weitere Untersuchungen vorgenommen.

Juice Wrld hatte am 8. Dezember im Flughafen von Chicago einen Krampfanfall erlitten, während die Polizei sein Gepäck durchsuchte.

Nun ist klar, woran Juice Wrld (✝21) gestorben ist!

Die Überdosis Schmerztabletten soll Juice Wrld (bürgerlich: Jarad Higgins) laut "TMZ" kurz nach der Landung auf dem Flughafen in Chicago geschluckt haben.

Ein Beamter der US-Bundespolizei FBI verabreichte dem Musiker nach seinem Zusammenbruch zwei Dosen das Notfallmedikaments Narcan, das beim Verdacht auf eine Opioid-Überdosis gegeben wird. In seinen Koffern fanden sie Drogen, Waffen und Munition. Sein erstes Studioalbum "Goodbye & Good Riddance" erschien im Jahr 2018, ein Jahr darauf folgte im März "Death Race for Love". Er zählte zur Generation der sogenannten SoundCloud Rapper, die zuerst auf Streaming-Plattformen im Internet Berühmtheit erlangen.

Bereits mehrere berühmte US-Musiker und -Musikerinnen sind in den vergangenen Jahren an Opioidüberdosen gestorben, darunter die Poplegende Prince, der Rockstar Tom Petty und der Rapper Lil Peep.

Related:

Comments

Latest news

Mehr Tote durch Lungenkrankheit in China
Die Details der Maßnahme seien aber noch nicht bekannt, sagte das Unternehmen Young Pioneer Tours, das seinen Sitz in China hat. Vorbereitungen des Gesundheitssystems auf ein Auftreten des neuen Virus in Deutschland sind laut Drosten gleichwohl notwendig.

Guardian-Bericht: - Saudischer Kronprinz hackte Jeff Bezos per Whatsapp-Nachricht
Im Verdacht stand zunächst der Bruder seiner neuen Partnerin, doch dies Anschuldigung sollte sich als unwahr herausstellen. Bezos leitete private Ermittlungen ein, um zu erfahren, wie der " National Enquirer " an die sensiblen Daten gelangt war.

Fünfte Ehe: Pamela Anderson heiratet Produzenten Jon Peters
Die Feier fand im privaten Kreis in Malibu statt, wie Andersons Sprecherteam bestätigte. Der Glückliche ist nicht mehr der Jüngste, aber er ist Filmmogul.

Brad Pitt & Jennifer Aniston: Überraschungs-Reunion bei den SAG Awards
Nachdem nun sowohl Aniston als auch Pitt wieder Singles sind, wurde eine Reunion der beiden sehnsüchtig von den Fans erwartet. Er ist seit Jahren von Angelina Jolie (44) getrennt, sie hat gerade die Scheidung Justin Theroux (48) hinter sich.

Kekskonzern: Bahlsen schreibt 2018 Verluste - 2019 Gewinn angepeilt
Aus Unternehmenskreisen erfuhr das manager magazin, dass Bahlsen auch das vergangene Jahr mit roten Zahlen abgeschlossen hat. Mündler ist unter anderem für die Belieferung von Discountern mit Handelsmarken verantwortlich.

Other news