Moderatorin Judith Rakers irritiert von Orden an Al-Sisi

Mareile Höppner Moderatorin. /dpa-Zentralbild  dpa

Die Dresdner Semperoper hat die Entscheidung der Organisatoren des Semperopernballs, den ägyptischen Staatspräsidenten al-Sisi mit dem Sankt Georgs Orden zu ehren, scharf kritisiert.

Sowohl Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers (44) als auch Schlagerstar Roland Kaiser (67) erklärten über ihre Kanäle in den sozialen Netzwerken, sie seien von der Ordensverleihung an Al Sisi "irritiert". Eine Delegation hat al-Sisi die undotierte Auszeichnung bereits in Kairo überreicht. Der ehemalige General und Armeechef war 2013 nach einem Militärputsch an die Macht gekommen und 2014 als Präsident vereidigt worden. Seitdem geht er mit harter Hand gegen Oppositionelle, Kritiker und Journalisten vor. Aber Al-Sisi sorge auch für Stabilität in Ägypten, den Aufbau der Gesellschaft, für Kultur und Bildung. Man habe sich vorher abgesichert, auch bei der Sächsischen Staatskanzlei. Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) respektiert die Ordensverleihung als Angelegenheit des Balles. Wir möchten uns für diese Preisverleihung entschuldigen und davon distanzieren.

"Wir werden alles dafür tun, damit der SemperOpernball das bleibt, was er 15 Jahre lang war - ein wunderbares Fest für Kulturfreunde von überall her und ein einmaliges Ballerlebnis für tausende Besucher in und vor der Semperoper, das von Dresden weit ins Land hinaus strahlt und weiter strahlen soll".

Man missbillige dies ausdrücklich, teilte Semperopern-Intendant Peter Theiler mit. Theiler sieht auch Gesprächsbedarf mit politischen Entscheidungsträgern des Freistaates.

"Der Semper-Orden könnte sich umbenennen in Orden wider Sinn und Verstand", sagte DGB Sachsen-Chef Markus Schlimbach. Der Heilige Georg stand für den Sieg des Guten über das Böse.

Related:

Comments

Latest news

Spiel der San Antonio Spurs startet mit Kobe-Bryant-Tribut
Kobe Bryant hatte seit Jahren seinen Helikopter genutzt, um den dichten Verkehr auf den Straßen von Los Angeles zu umgehen. Aus der Haltestelle Fifth Ave/Bryant Park machten Unbekannte mithilfe eines Aufklebers "Kobe Bryant Park" draus .

Spahn nach Coronavirus-Fall in Bayern: Sind gut vorbereitet
Die Symptome - darunter trockener Husten, Fieber und Atemnot - können aber mit Medikamenten abgemildert werden. Einige Bundesländer haben ergänzende Sicherheitsvorkehrungen getroffen, beispielsweise an Flughäfen.

Kita verbietet Kostüme am Rosenmontag - "Kultursensibler Umgang"
Man erkenne beim Verkleiden , "dass man Stereotype braucht, um die Komplexität der Welt zu reduzieren ". Die Entscheidung hätten Eltern, Kita-Leitung und das pädagogische Team gemeinsam getroffen.

Queen erkältet: Königin Elizabeth II. muss Termin ausfallen lassen
Der britische Prinz Harry hat sich mit Bedauern zu seinem Abschied von der Rolle als Mitglied der engeren Königsfamilie geäußert. Ein Sicherheitsbeamter habe den Teilnehmern einer Veranstaltung mitgeteilt, dass die Königin sich nicht fit fühle .

Glücksspielverhalten und Gewinn der Casinos
Besonders positiv: Jugendliche spielen auch immer weniger – 2015 „zockten“ 14,6 Prozent, 2013 noch 15,8 Prozent. Circa 0,8 Prozent der Befragten haben ein echtes Problem mit ihrem Spielverhalten und sollten sich professionelle Hilfe suchen.

Other news