So emotional trauert die Sportwelt um Kobe Brayant

Fans von Kobe Bryant trauern in Los Angeles

"Ich bin heute Früh aufgewacht mit der schrecklichen Nachricht des tragischen Tods eines der größten Sportler der Welt", schrieb der spanische Weltranglisten-Erste Rafael Nadal. Der Basketball-Star war gemeinsam mit seiner Tochter Gianna und weiteren Personen mit einem Hubschrauber abgestürzt und tödlich verwundet. "Kobe bedeutet so viel für die Liga, für den Basketball weltweit", schwärmte auch die deutsche Legende Dirk Nowitzki, als Bryant seine Karriere im April 2016 nach 20 Jahren in der NBA beendete. Die Feuerwehr teilte mit, dass es an Bord keinen Überlebenden gegeben habe. Es gäbe keine Überlebenden.

Mit seinem eigenen Hubschrauber, mit dem er bereits zu seinen "Lakers"-Zeiten immer zu Spielen reiste, war der einstige Basketballstar mit einem Pilot und acht weiteren Insassen zu seiner Sport-Akademie "Black Mamba" unterwegs". Der 41-Jährige, der mit fünf Meistertiteln zu einem der erfolgreichsten Spieler in der NBA-Geschichte wurde, ist am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr Ortszeit verunglückt.

Rapper Kanye West: "Kobe, wir lieben dich, Bruder". "Ich bete für ihn und seine Familie", schrieb der Vorsitzende der US-Bischofskonferenz auf Twitter. Mit der "Kobe & Vanessa Bryant" Familien-Stiftung half er Armen und unterstützte die Finanzierung von Unterkünften für Wohnungslose.

Fans von Kobe Bryant trauern in Los Angeles
1 Fans von Kobe Bryant trauern in Los Angeles

Der Bürgermeister von Los Angeles, Eric Garcetti, bestätigte das Helikopter-Unglück und sprach Bryants Familie im Namen der gesamten Stadt sein Beileid aus. US-Präsident Donald Trump nannte dies auf Twitter eine "schreckliche Nachricht".

Auch die Tennis-Szene hat bei den Australian Open mit Trauer und Entsetzen auf den Unfalltod von Basketball-Ikone Kobe Bryant reagiert.

Related:

Comments

Latest news

Ost-West-Konklikte: Rammstein-Keyboarder: Wiedervereinigung war eine Sauerei
Jetzt schlägt die Band erneut hohe Wellen - allerdings nicht musikalisch, sondern mit einer politischen Aussage. Der 53-Jährige ist in Ost-Berlin geboren und dort auch aufgewachsen.

Nach 22 Jahren: "heute"-Moderatorin Petra Gerster hört auf"
Neben Gerster werden die "heute"-Sendungen um 19 Uhr von Christian Sievers und Barbara Hahlweg moderiert". Nach mehr als 22 Jahren wird sie es voraussichtlich im November zum letzten Mal tun.

Richard Lugner präsentiert seinen Stargast des Opernballs 2020
Den medialen Wirbel um das Ereignis nutzt der Bauunternehmer, um sein Einkaufszentrum mit rund 100 Geschäften in Wien zu promoten. Ihr würde er aber keine Avancen machen wollen: "Die Lindsey Vonn hat lauter kräftige Männer, nicht so Zniachtln, wie ich bin".

Söder will mit Putin auch über Tiergarten-Mord sprechen
Die deutsch-russischen Beziehungen sind belastet, seitdem Russland 2014 die Krim illegal von der Ukraine annektiert hatte. Bereits am Dienstag hatte sich Söder mit Menschenrechtlern etwa von den Organisationen Memorial und Golos getroffen.

Coronavirus: Drei weitere Infizierte in Bayern bestätigt
Mittlerweile gibt es in der Volksrepublik mehr als 4500 nachgewiesene Infektionen, mehr als hundert Menschen starben in China. Alle Zug- und Fährverbindungen werden von Donnerstag um Mitternacht an gekappt, wie Regierungschefin Carrie Lam berichtete.

Other news