Umweltschutz: Frankreich schafft Bonpflicht für Kleinbeträge ab

Kassenbons liegen in einer Mülltonne

Frankreich will den Kassenzettel für kleine Beträge abschaffen. Das Gesetz sieht eine schrittweise Abschaffung der Bonpflicht für niedrige Beträge vor. Nach dem Gesetzentwurf der Regierung sollen ab September Bons bis zu zehn Euro nicht mehr ausgedruckt werden - außer, der Kunde wünscht dies ausdrücklich. Ab 2021 fallen Kassenzettel bis zu 20 Euro weg, ab 2022 jene bis zu 30 Euro.

In Deutschland hatte es zuletzt viele Diskussionen über die Einführung der Bonpflicht für Kleinbeträge gegeben. Seit Jahresbeginn müssen Händler mit elektronischem Kassensystem ihren Kunden bei jedem Kauf unaufgefordert einen Kassenbeleg aushändigen. So will der Gesetzgeber Steuerbetrug verhindern. Frankreich orientiere sich eher an seinen englischen oder dänischen Nachbarn, heißt es bei den Abgeordneten. "In Frankreich werden jedes Jahr mehrere zig Milliarden einfacher Kaufnachweise, die keine Rechnung darstellen, herausgeben", schreiben sie. In einem Supermarkt würden jährlich 10.600 Rollen Papier verbraucht. "Diese von den Kunden oft unerwünschten Belege haben oft eine Lebensdauer von weniger als einigen Sekunden, da sie vom Händler selbst weggeworfen werden". "Die Bonpflicht ist totaler Unfug", sagte am Donnerstag der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Christian Dürr. "Union und SPD sollten sich ein Beispiel an Präsident Macron nehmen!" So sollen Elektroprodukte Informationen darüber enthalten, wie leicht sie zu reparieren sind und wie lange Ersatzteile zu bekommen sind.

Das französische Gesetz gegen "Verschwendung" sieht noch andere Maßnahmen zum Umweltschutz vor: Danach dürfen nicht verkäufliche Textilien und Hygieneartikel ab 2022 nicht mehr vernichtet werden, sondern müssen gespendet oder - im Fall von Textilien - recycelt werden. Plastikbecher sollen schon vorher in Restaurants und öffentlichen Einrichtungen verboten werden.

Related:

Comments

Latest news

Family-Pic: Danni Büchner ist endlich zurück bei ihren Kindern
Das Wichtigste! Schönste! Ihr", teilte Danni am vergangenen Donnerstag via Instagram mit. Danni Büchner (41) ist bis ins Dschungelcamp-Finale gekommen - trotz ihrer Nörgeleien.

Neuer Streamingdienst Popcorntimes bringt Filme von 1910 bis 2010
Der Dienst finanziert sich durch Werbespots, ist dadurch für die Nutzer allerdings auch vollkommen kostenfrei. Popcorntimes hat es sich zum Ziel ausgerufen, als Filmarchiv für die Erhaltung älterer Filmwerke zu kämpfen.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news