Coronavirus: Zwei Infizierte unter Heimkehrern aus Wuhan

Klinikum Schwabing

Mit Blick auf die Angehörigen der Infizierten in Bayern, die nun teilweise von ihrer Umgebung gemieden würden, betonte Spahn, die Bevölkerung solle "zwar mit Wachsamkeit, aber auch mit der nötigen Gelassenheit" mit dem Thema Coronavirus umgehen. Die Zahl der bestätigten Erkrankungen kletterte demnach so schnell wie noch nie innerhalb eines Tages - um 2580 auf 14 380 Fälle. Die Philippinen meldeten das erste Todesopfer außerhalb der Volksrepublik - ein aus Wuhan eingereister Chinese.

Wegen der Ausbreitung des Virus flog eine Maschine der deutschen Luftwaffe 124 Menschen aus Wuhan aus, unter ihnen 102 Deutsche.

Germersheim/Frankfurt.Zwei der Rückkehrer aus dem chinesischen Wuhan, die am Samstag nach Germersheim gebracht worden sind, sind positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

Die übrigen Heimkehrer wurden in Bussen in die Südpfalz-Kaserne nach Germersheim gebracht. In Großbritannien richtet sich eine Klinik laut einem Medienbericht auf eine weitere Gruppe ausgeflogener Staatsbürger ein, die unter Quarantäne gestellt werden soll; bisher sind in der Klinik 83 britische Ankömmlinge aus China untergebracht.

Der Evakuierungsflug führte zu diplomatischem Zwist mit Russland. Stattdessen sei er zur finnischen Hauptstadt Helsinki umgeleitet worden, um zu tanken und die Crew auszutauschen, sagte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) in Bonn. Dies sei mit Kapazitätsengpässen begründet worden.

In China sind laut offiziellen Zahlen vom Sonntag mehr als 14.300 Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Später habe der Patient eine Lungenentzündung bekommen.

Die Millionenstadt Wuhan in der Provinz Hubei gilt als Ursprungsort der Epidemie. Die Zahl der Todesopfer stieg indes erneut. Wie sechs weitere Erkrankte sei auch er ein Mitarbeiter des im Landkreis Starnberg angesiedelten Automobilzulieferers Webasto. Darunter sind sieben Angestellte des Autozulieferers, außerdem hat einer von ihnen sein Kind angesteckt.

Isolierzimmer

Zunächst war ein Fall einer Infizierung mit dem Virus in Bayern bekannt geworden.

Ein medizinischer Krankenhaus-Mitarbeiter behandelt einen Patienten auf der Isolierstation. Er habe zuvor in Deutschland "engen Kontakt" mit einer infizierten Person gehabt. Ende Januar hatte die Weltgesundheitsorganisation WHO eine "gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite" erklärt. Es handele sich um einen Chinesen aus Wuhan.

Kurz vor dem Vermelden des Todesfalls hatte die philippinische Regierung verfügt, aus China angereiste Ausländer ab sofort nicht mehr ins Land zu lassen. Auch andere Länder versuchen sich gegen das Virus abzuschotten.

Russland schaffte am Samstag die seit 2000 geltende Befreiung von der Visumspflicht für Reisegruppen aus der Volksrepublik ab.

Die Regierung in Moskau hatte zuvor die Sicherheitsregeln verschärft.

Auf der Luftwaffenbasis Istres werden alle Passagiere zunächst ihren jeweiligen Heimatländern übergeben. Vietnam strich sämtliche Flüge nach Festland-China. Doch der Flieger mit Ziel Frankfurt/Main durfte nicht wie ursprünglich geplant in Moskau zwischenlanden. Die restlichen 111 Personen werden weiterhin in Germersheim unter Quarantäne gestellt. In der Neun-Millionen-Einwohner-Metropole Wenzhou an der Ostküste Chinas dürfe nur noch ein Mensch pro Haushalt alle zwei Tage auf die Straße, um das zum Leben Notwendige einzukaufen, teilten die örtlichen Behörden am Sonntag mit. Erstmals ist in einer Stadt außerhalb der Provinz Hubei die Bewegungsfreiheit der Bewohner massiv eingeschränkt worden. Der Reiseverkehr in China nahm allerdings wieder zu, weil am Montag die wegen des Virus verlängerten Neujahrsferien enden.

Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus. Der Deutsche auf der Kanareninsel La Gomera der erste bekannte Fall in Spanien.

Related:

Comments

Latest news

Michael Wendler stellt Strafanzeige gegen Oliver Pocher
Zudem postete der Vierfach-Vater Aufnahmen von Michael Wendler und Laura Müller bei Instagram . Gegenstand des Spotts: Eine Geschenkaktion von Laura Müller für ihren Freund Michael Wendler .

Bagdad Ex-Minister soll Regierungskrise im Irak lösen
Im November hatte Ministerpräsident Adel Abdel Mahdi nach wochenlangen Protesten gegen die Regierung seinen Rücktritt eingereicht. Im Irak ist der ehemalige Kommunikationsminister Muhammad Allawi nach eigenen Angaben zum neuen Regierungschef berufen worden.

Einzelhandel - Karlsruhe - Kundenbeliebtheit: Drogeriemarkt dm schlägt Amazon
Amazon bleibe vor allem in Sachen Produktauswahl das Maß der Dinge, schneide aber auch bei Vertrauen und Kundenservice gut ab. Immer größere Bedeutung für die Verbraucher gewinne das Thema Nachhaltigkeit , betonten die Verfasser der Studie.

Abbas kündigt Abbruch der Beziehungen zu den USA an
Dort wollten die Palästinenser um Unterstützung für ihre Position gegen den Nahostplan von US-Präsident Donald Trump werben. Die Palästinenserbehörde werde sämtliche Beziehungen im Sicherheitsbereich mit Israel und den USA abbrechen, sagte Abbas.

Xavier Naidoo, ein stolzer Papa
Naidoo: "Jetzt ist so weit, dass mein Sohn, wenn wir irgendwo sind, zu allen Leuten hingeht und sich vorstellt". Wer etwas über Xavier Naidoos Privatleben in Erfahrung bringen wollte, suchte bisher vergebens.

Other news