Einzelhandel - Karlsruhe - Kundenbeliebtheit: Drogeriemarkt dm schlägt Amazon

Ein Logo der Drogeriemarktkette

In diesem Jahr muss Amazon sich nur mit dem dritten Platz zufrieden geben, weil mit Rossmann eine weitere Drogerie in der Gunst der Kundschaft vorbeizog. Die Drogeriemarktketten dm und Konkurrent Rossmann sind Spitzenreiter. Einzig der Drogeriehändler dm sei bei den Kunden noch geschätzter. Im Einzelhandel-Index 2019 der Unternehmensberatung OC&C belegte die Drogeriemarktkette dm einmal mehr den ersten Platz im Beliebtheits-Ranking - vor dem Rivalen Rossmann. Versandhändler wie Amazon landen in einem öffentlichen Beliebtheitsranking hinter zwei stationären Händlern. Der US-Internetgigant Amazon kommt "nur" auf Platz drei. Amazon bleibe vor allem in Sachen Produktauswahl das Maß der Dinge, schneide aber auch bei Vertrauen und Kundenservice gut ab. Alle anderen Plätze wurden von klassischen Händlern belegt.

Platz vier sicherte sich Ikea, vor Edeka und Douglas.

Ein Logo der Drogeriemarktkette
1 Ein Logo der Drogeriemarktkette

Für seinen aktuellen Einzelhandels-Index hat die internationale Unternehmensberatung OC&C Strategy Consultants weltweit über 50.000 Konsumenten zum Leistungsversprechen von insgesamt 650 Handelsunternehmen befragt, darunter rund 3.500 aus Deutschland (Details siehe Kasten unten). Die Baumarktkette Hornbach erreichte Rang 7, gefolgt von Tchibo, Fressnapf und der Biokette Alnatura. Die Kunden sehnten sich nach Einkaufserlebnissen, die nur der stationäre Handel bieten könne.

Immer größere Bedeutung für die Verbraucher gewinne das Thema Nachhaltigkeit, betonten die Verfasser der Studie. Doch könne sich dies schon bald ändern.

Related:

Comments

Latest news

Geschäft mit "Prime" boomt:Amazon setzt Rekordmarken in Jahresbilanz
Im vierten Quartal 2019 kletterte der Gewinn im Jahresvergleich um rund acht Prozent auf 3,3 Milliarden US-Dollar (3,0 Mrd Euro). Im gesamten abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 steigerte Amazon den Gewinn von 10,1 Milliarden auf 11,6 Milliarden Dollar.

Edeka reduziert Coca-Cola-Angebot nach Streit um Preise und Rabatte
Laut " Lebensmittel Zeitung " werden "nationale Differenzen" sowie "Unstimmigkeiten auf internationaler Ebene" als Gründe genannt. Der Konzern hatte vergangenen November nicht nur die Preise erhöht, sondern auch die Bedingungen für Händler angepasst .

Xavier Naidoo, ein stolzer Papa
Naidoo: "Jetzt ist so weit, dass mein Sohn, wenn wir irgendwo sind, zu allen Leuten hingeht und sich vorstellt". Wer etwas über Xavier Naidoos Privatleben in Erfahrung bringen wollte, suchte bisher vergebens.

Steinmeier ruft zum Kampf gegen Antisemitismus auf - Panorama
Sie präsentierten ihr völkisches, ihr autoritäres Denken als Vision, als die bessere Antwort auf die offenen Fragen unserer Zeit. Israels Präsident Reuven Rivlin hat die Europäische Union zur Verteidigung ihrer Grundwerte aufgerufen.

Brexit: Nun will Boris Johnson gespaltenes Großbritannien "vereinen"
Erzwingen kann Sturgeon ein Referendum allerdings nicht, sie ist auf die Zustimmung der Zentralregierung in London angewiesen. Die Frage sei beim ersten Referendum 2014 für eine ganze Generation geklärt worden, begründete Johnson seine Haltung.

Other news