Margot Robbie witzelt für Brad Pitt über den 'Megxit'

Vor William und Kate Brad Pitt macht Witze über Prinz Harry

Einer der glücklichen Gewinner: Brad Pitt.

Der 56-jährige Hollywoodstar wurde am Wochenende bei den BAFTA-Awards in London mit einem Preis für seine Rolle in "Once Upon A Time In Hollywood" ausgezeichnet. Den Preis persönlich entgegennehmen konnte er allerdings nicht. Der perfekte Ort und Moment für ein paar charmante Scherze in Richtung Großbritannien, dachte sich wohl Brad Pitt und ließ seine Rede von Co-Star Margot Robbie verlesen.

Aber damit nicht genug: Auch eine Anspielung auf Prinz Harry und Meghan konnte er sich in seiner aufgetragenen Dankesrede nicht verkneifen. So schrieb er: "Hey Großbritannien". Gewagt, wenn man bedenkt, dass Prinz William (37) und Herzogin Kate (38) sich im Publikum befanden. Seinen Award (eine goldene Theatermaske, Anm.) wolle Brad Pitt demnach "Harry" nennen, "weil er sich sehr darauf freut, ihn mit zurück in die USA zu nehmen" - ganz wie Meghan Markle dies mit "ihrem Harry" tat.

Related:

Comments

Latest news

Heppenheim beim Super Bowl dabei
Heppenheim solle damit bekannter gemacht werden, was bei der Anzahl der Zuschauer allein in den USA wohl kein Problem sein dürfte. Im Super Bowl 54 gewannen die Kansas City Chiefs mit 31:20 gegen die San Francisco 49ers in Miami (hier lesen Sie mehr).

Notlandung: Boeing 767 von Air Canada nach Madrid umgekehrt
Ein Flugzeug mit 128 Passagieren an Bord hat wegen eines beschädigten Reifens eine Sicherheitslandung in Madrid durchgeführt. Mit diesem Zwischenfall hatten die Probleme am Flugzeug von Air Canada nach bisherigen Informationen nichts zu tun.

Verwandte von Lonesome George: Forscher finden vermeintlich ausgestorbene Riesenschildkröten
Seit 1979 gehört die Inselgruppe, die rund tausend Kilometer vor der ecuadorianischen Küste liegt, dem Unesco-Weltnaturerbe an. Naturschützer haben auf Galapagos 30 Riesenschildkröten entdeckt, die teilweise von ausgestorbenen Arten abstammen.

Donald Trump: Erste Vorwahl um den Posten des US-Präsidenten | Politik
Die demokratischen Präsidentschaftsbewerber absolvierten in Iowa bis zum Schluss Wahlkampfveranstaltungen im Akkord. Der Präsidentschaftskandidat wird dann im Juli bei einem Parteitag in Milwaukee im Bundesstaat Wisconsin bestimmt.

Migros-Gruppe: Globus wird ins Ausland verkauft
Er war früher Handelschef der Migros und teilt derzeit zusammen mit René Benk das Präsidium vom Signa Executive Board. Es ist anzunehmen, dass Vittorio Radice, der Europa-Chef der Central Group, das Globus-Geschäft beaufsichtigen wird.

Other news