Herzogin Meghan & Prinz Harry: Sie kommen nach England zurück!

Ist Herzogin Meghan so geldgierig dass Prinz Harry nun krumme Börsendeals abschließen muss

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben sich bei einem Essen gut mit Jennifer Lopez und Alex Rodriguez verstanden.

März in Großbritannien an.

Die Royal-Korrespondentin der "The Sunday Times", Roya Nikkhah, hatte jene Nachricht via Twitter bekannt gegeben. So flog Meghan schon in ihre neue Wahlheimat, während Harry im Königreich mit seiner Familie noch die Verhandlungen über den "Megxit" führte.

Gefeiert wird ein Staatenbündnis, dem heute 54 Länder und insgesamt 30 Prozent der Weltbevölkerung angehören - das Commonwealth. Mit einem anglikanischen Gottesdienst in Westminster Abbey wird die jährliche Feier des "Commonwealth of Nations" veranstaltet.

Eine konkrete Rückkehr in das britische Königshaus ist dieser Besuch aber nicht. Jetzt gibt es schon wieder Neuigkeiten rund um das royale Paar.

Der 35-jährige Prinz und die 38-jährige Herzogin von Sussex, die den neun Monate alten Sohn Archie haben, aßen mit dem Pop-Star und der Baseball-Legende gemeinsam während "JPMorgans" Miami Milliardärs-Treffen am vergangenen Donnerstag in einem Restaurant zu Abend und verstanden sich dabei offenbar sehr gut.

Der Buckingham-Palast bestätigte am Samstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in London, dass Harry an einer Veranstaltung der US-Großbank JP Morgan in Miami teilgenommen und dort eine Rede gehalten hatte. Kurze Zeit später folgte auch er seiner Frau.

Related:

Comments

Latest news

"Big Brother": Die Geheimnisse der 14 neuen Kandidaten
Zugleich sind die Bewohner dort aber auch dem permanenten und teils gnadenlosen Feedback der Zuschauer ausgesetzt. Der Sender Sat.1 veröffentlichte am Freitag erste Eindrücke von den Behausungen , die in Köln errichtet wurden.

USA - Früherer Trump-Vertrauter soll ins Gefängnis
Stone hatte 2015 für Trump gearbeitet und stand auch danach weiter in Kontakt mit ihm, als eine Art informeller Berater. Stone steht im Verdacht, als Verbindungsmann zwischen Trumps Wahlkampfteam und Wikileaks fungiert zu haben.

Aktien - Tesla: Der Aktienkurs ist wieder im Höhenrausch
Er war damit der größte Optimist unter den zahlreichen Experten, die die Aktien des Herstellers von Elektrofahrzeugen bewerten. Der Börsenwert des US-Unternehmens kletterte damit auf mehr als 140 Milliarden Dollar (126,5 Milliarden Euro).

Coronavirus: Lufthansa sagt alle Flüge von und nach China ab
Zurzeit sind mehr als 132 Menschen am neuen Coronavirus gestorben, fast 6.000 sollen sich bereits angesteckt haben. Februar umzubuchen oder eine Rückerstattung einzufordern, wie das Nachrichtenportal " Focus Online " berichtete.

Merkel empfängt Österreichs Kanzler Kurz in Berlin
Im EU-Haushalt werden durch den Austritt des Nettozahlers Großbritannien künftig zwölf Milliarden Euro wegfallen. In Europa will man Vorreiter in der Klimapolitik werden, bei Migrationsfragen ist der Kurs unklar.

Other news