Kirk Douglas: Hollywood-Legende ist tot - diese Worte rühren zu Tränen

Hollywood-Legende Kirk Douglas stirbt im Alter von 103 Jahren

Ein Darsteller, der aus der Goldenen Ära des Films bis in seine eigene goldene Ära gelebt hat. Immer wieder - auch in seinem persönlichen Lieblingsfilm "Einsam sind die Tapferen" - ging es um Außenseiter, die sich gegen die bestehende Ordnung auflehnten. Aber auch in seinem Privatleben und bei seinem Werdegang zeichneten den "letzten echten Mann" Hollywoods Selbstbewusstsein und Geradlinigkeit aus. Dank diverser Stipendien konnte er studieren, doch bevor er sich als Schauspieler etablierte, musste er sich mit rund 40 Gelegenheitsjobs über Wasser halten, war unter anderem Ringer und Rausschmeißer. Geboren im Armenviertel von Amsterdam im Staat New York schlug sich Douglas mit Jobs und einem Studium durch, bis ihm zuerst der Sprung an den Broadway und dann nach Hollywood glückte. Als Jugendlicher brachten ihm Ringkämpfe die nötigen Dollars ein.

Sein Vater schlug sich als Lumpensammler durch, während Kirk sein Geld fürs Studium als Hausmeister verdiente.

Nach Michael Douglas würdigte auch dessen Frau, die britische Schauspielerin Catherine Zeta-Jones ("Chicago"), ihren Schwiegervater in den sozialen Medien. 1946 hatte er dort seine erste Rolle, als Alkoholiker-Ehemann von Barbara Stanwyck im Film "Die seltsame Liebe der Martha Ivers". Der deutsche Titel lautete "Zwischen Frauen und Seilen". Eine seiner bis heute eindrücklichsten Rollen spielte er 1956 als Maler Vincent van Gogh in Vincente Minellis "Lust for Life".

Den Sklavenanführer Spartacus spielte Douglas selbst, legte die Rolle zwischen Stärke und Naivität an, auch das war so klug wie mutig.

Hollywood-Legende Kirk Douglas stirbt im Alter von 103 Jahren
Kirk Douglas im Film"Spartakus

Douglas galt als einer der größten Filmstars des 20. Jahrhunderts. "Ich war wie ein Boxer, wollte mich durchschlagen zum Erfolg".

Außerdem nutzte Kirk Douglas seine neue Position, um mitzubestimmen. Douglas nannte den Ex-Sozialisten und Oscar-Gewinner Dalton Trumbo ganz offen als Drehbuchautoren im Abspann zum Filmepos "Spartacus". "Das war die wichtigste Entscheidung meiner Karriere", sagte Kirk Douglas oft. 1991 überlebte er einen Helikopter-Absturz, scherzte darüber aber gern: Mit über 70 Jahren habe er nur Rückenschmerzen davongetragen. Für mehr als 80 Filme stand er vor der Kamera. Die Oscar-Academy hatte ihn zwar dreimal als besten Schauspieler nominiert, doch erst 1996 erhielt er einen Ehren-Oscar für sein Lebenswerk.

Nach einem schweren Schlaganfall 1996 war Douglas zuletzt nur noch selten in der Öffentlichkeit gesehen geworden.

Nur zwei Tage nach seinem Tod wurde die Schauspiel-Legende Kirk Douglas in Los Angeles zu Grabe getragen. So postete sein Enkel Dylan Douglas zu seinem 100. Geburtstag ein Video auf Instagram, auf dem sein betagter Opa im Trainingsanzug herumalbert und tanzt.

Related:

Comments

Latest news

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Sie kommen nach England zurück!
Gefeiert wird ein Staatenbündnis, dem heute 54 Länder und insgesamt 30 Prozent der Weltbevölkerung angehören - das Commonwealth. Mit einem anglikanischen Gottesdienst in Westminster Abbey wird die jährliche Feier des "Commonwealth of Nations" veranstaltet.

Queen-Enkel Peter Phillips - Trennung von Ehefrau Autumn!
Die beiden Urenkelinnen von Queen Elizabeth II . besitzen sowohl die britische als auch die kanadische Staatsbürgerschaft. Beide Familien bekundeten, sie seien "traurig", sicherten aber "voll und ganz ihre Unterstützung" zu.

Coronavirus: Inzwischen mehr Tote als durch Sars
In Deutschland gehen zwölf Fälle in Bayern auf eine chinesische Mitarbeiterin des bayerischen Autozulieferers Webasto zurück. An Bord des Kreuzfahrtschiffes sind nach Erkenntnissen der Deutschen Botschaft in Tokio auch zehn deutsche Staatsangehörige.

Filmkritiker: Verdienter Erfolg von "Parasite" - erstmals gewinnt nicht-englischsprachiger Film in Hollywood
Der 56-jährige Amerikaner wurde für seine Rolle in dem Quentin-Tarantino-Film " Once Upon a Time in Hollywood " ausgezeichnet. Mit den meisten Nominierungen geht der Thriller " Joker " von Regisseur Todd Phillips ins Rennen.

Greta Thunberg: Ihre kleine Schwester Beata Ernman drängt auf die Bühne
"Hey, you can call me Bea" - Hallo, Ihr könnt mich Bea nennen - so begrüßte Beata Ernman die Besucher auf ihrer Instagram-Seite . Ihre Eltern hatten mit der an Depressionen leidenden Greta alle Hände voll zu tun und vernachlässigten sie angeblich.

Other news