Queen-Enkel Peter Phillips - Trennung von Ehefrau Autumn!

Da war die Welt noch in Ordnung Queen Enkel Peter Phillips und Frau Autumn an ihrer Hochzeit

(93), und seine Ehefrau Autumn (41) haben sich getrennt.

Trennung bei den Royals!

Die Rede ist von Peter Phillips, dem 42-jährigen Sohn von Prinzessin Anne. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder: die neunjährige Savannah und die siebenjährige Isla. Peter Phillips arbeitet als Sportmarketing-Berater. Peter Phillips, dem Lieblingsenkel der Queen, und dessen Frau Autumn, lassen sich scheiden. Neue Partner sollen angeblich nicht im Spiel gewesen sein. Nun soll zwischen dem Queen-Enkel und seiner Kanadierin alles aus sein.

Britischen Boulevardmedien zufolge könnte der plötzliche Abschied von Meghan Markle und Prinz Harry vom britischen Königshaus das Zünglein an der Waage gewesen sein, das Autumn Kelly zur Trennung von Ehemann Peter Phillips bewogen haben könnte. "Vielleicht wurde sie durch den Abgang von Harry und Meghan beeinflusst", wird eine ungenannte Quelle zitiert.

Oberste Priorität des Paares sei das Wohlergehen und die Erziehung ihrer Töchter Savannah (9) und Isla (7), beide Familien wollen sie dabei unterstützen, so die Erklärung weiter: "Sowohl Peter als auch Autumn sind in Gloucestershire geblieben, wo sie seit einigen Jahren leben, um ihre beiden Kinder großzuziehen". Die beiden Urenkelinnen von Queen Elizabeth II. besitzen sowohl die britische als auch die kanadische Staatsbürgerschaft.

Die vergangenen Monate waren für Queen Elizabeth wirklich nicht leicht.

Beide Familien bekundeten, sie seien "traurig", sicherten aber "voll und ganz ihre Unterstützung" zu.

Related:

Comments

Latest news

Coronavirus: Inzwischen mehr Tote als durch Sars
In Deutschland gehen zwölf Fälle in Bayern auf eine chinesische Mitarbeiterin des bayerischen Autozulieferers Webasto zurück. An Bord des Kreuzfahrtschiffes sind nach Erkenntnissen der Deutschen Botschaft in Tokio auch zehn deutsche Staatsangehörige.

"Big Brother": Die Geheimnisse der 14 neuen Kandidaten
Zugleich sind die Bewohner dort aber auch dem permanenten und teils gnadenlosen Feedback der Zuschauer ausgesetzt. Der Sender Sat.1 veröffentlichte am Freitag erste Eindrücke von den Behausungen , die in Köln errichtet wurden.

Nach Orkan "Sabine": Der nächste Sturm ist schon im Anmarsch!
Die ersten Ausläufer des Tiefs " Sabine " haben am Sonntag Sturm-Touristen an Schleswig-Holsteins Nordseeküste gelockt. Sie können die Tickets entweder kostenfrei stornieren oder bis eine Woche nach Störungsende flexibel nutzen.

USA - Früherer Trump-Vertrauter soll ins Gefängnis
Stone hatte 2015 für Trump gearbeitet und stand auch danach weiter in Kontakt mit ihm, als eine Art informeller Berater. Stone steht im Verdacht, als Verbindungsmann zwischen Trumps Wahlkampfteam und Wikileaks fungiert zu haben.

Atomwaffen - Unions-Fraktionsvize regt Kooperation mit Frankreich an
Die Linkspartei warnte vor "gefährlicher Großmannssucht" und vor Versuchen, Deutschland zur "Atommacht" zu machen. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace reagierte empört auf den Vorstoß des CDU-Politikers.

Other news