Fußball-Bundesliga - Dortmund gewinnt gegen Frankfurt

Fußball-Bundesliga - Dortmund gewinnt gegen Frankfurt

Mit dem ungefährdeten 4:0 (1:0) am gestrigen Freitagabend über Eintracht Frankfurt kletterte das in der Defensive verbesserte Team von Trainer Lucien Favre zumindest für einen Tag auf Rang zwei. "Wenn wir alle zusammen so verteidigen, kann das hier ganz groß werden", schwärmte Can.

Die lange herbeigesehnte Stabilität bereitete allen Beteiligten mehr Freude als die erneut hohe Trefferzahl.

Anders als bei den frustrierenden Niederlagen im DFB-Pokal bei Werder Bremen (2:3) und in der Meisterschaft bei Bayer Leverkusen (3:4) war auf die Abwehr diesmal Verlass. "Das war die Reaktion, die die Mannschaft zeigen wollte". Nur einmal war dem BVB dieses Kunststück seit Beginn der Erhebung dieser Daten in einem Bundesliga-Spiel bislang gelungen (am 9. November 2014 bei einem 1:0 gegen Mönchengladbach).

In der Offensive bewegt sich der BVB ohnehin seit Wochen auf meisterlichem Niveau. 63 Toren nach 22 Spieltagen sind Vereinsrekord. Die im Duell mit den Hessen gezeigte Mischung aus Zweikampfstärke und Offensivkraft macht Abwehrchef Mats Hummels Hoffnung für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League am Dienstag (21 Uhr/DAZN) gegen Paris Saint-Germain: "Es waren viele gute Sachen heute".

Erste Rückrunden-Niederlage für die Frankfurter Eintracht in der Fußballbundesliga! Ähnlich sah es Abwehrspieler Timothy Chandler: "Wir waren zu mutlos und sind am Ende untergegangen".

Related:

Comments

Latest news

Ex-Freundin von Prinz Harry tot in Wohnung aufgefunden
Die ehemalige Gastgeberin von " Love Island " habe sich nur wenige Stunden, nachdem ihr mitgeteilt worden war, dass sie am 4. Die Presse werde außerdem dazu aufgefordert, "in dieser schwierigen Zeit", die Privatsphäre der Familie zu respektieren.

NBA-Preis für besten All-Star nach Kobe Bryant benannt
Bryant war Ende Jänner mit 41 Jahren bei einem Hubschrauberabsturz tödlich verunglückt. Der verstorbene Kobe Bryant ist für die Basketball Hall of Fame nominiert worden.

Epidemie: Kreuzfahrtschiff legt in Kambodscha an
Das Müsli am Büffet sei ausgegangen, aber die Passagiere seien guter Dinge, schrieb die Amerikanerin Christina Kerby bei Twitter. Laut dem Hafendirektor sollten am Donnerstag erst einmal 600 Menschen das Schiff verlassen, 800 weitere am Freitag.

Coronavirus - Mobilfunk-Messe MWC in Barcelona abgesagt
Zuvor hatten viele wichtige Aussteller angekündigt, in diesem Jahr der Messe fernzubleiben. Das wäre für sie wichtig gewesen, um die Ausgaben von Versicherungen zurückzubekommen.

Spionagevorwürfe: US-Regierung verschärft Anklage gegen Huawei
Die Ausnahme von dem Embargo gegen den chinesischen Konzern gelte nun bis zum 1. April, teilte das Wirtschaftsministerium in Washington mit.

Other news