Tesla will mit Kapitalerhöhung gut 2 Milliarden US-Dollar einstreichen

Brutto könnten inklusive Mehrzuteilungsoption bis zu rund 2,3 Milliarden US-Dollar, umgerechnet 2,11 Milliarden Euro, mit dem Verkauf neuer Aktien eingenommen werden, wie Tesla am Donnerstag vor US-Börsenstart mitteilte.

Das Geld will Tesla-Chef Elon Musk einsetzen, um die Bilanz des Konzerns zu stärken - sowie für allgemeine Unternehmenszwecke. Tesla verfolgt ehrgeizige Expansionspläne und kann das frische Geld darum gut gebrauchen.

Das Vorgehen des Unternehmens sorgte bei Anlegern für Verwunderung: Musk selbst hatte Ende Januar erklärt, der Elektroautobauer wolle keine neuen Schulden aufnehmen. Vorbörslich rutschte die Tesla-Aktie am Donnerstag in New York um 4,5 Prozent ab. In den vergangenen Wochen war der Kurs, angetrieben von guten Geschäftszahlen, stark gestiegen. So sei eine Untersuchung der Börsenaufsicht SEC zu womöglich unrealistischen Produktionsprojektionen im Dezember eingestellt worden. Gemessen am Aktienwert bei Börsenschluss am Mittwochabend wären dies etwas mehr als zwei Milliarden Dollar (rund 1,8 Milliarden Euro). Viele Aktien an den Börsen sind eher eine Glaubensfrage denn eine rationale Abwägung von Chancen und Risiken. Dafür interessiere sich inzwischen aber das Justizministerium.

Related:

Comments

Latest news

Ex-Freundin von Prinz Harry tot in Wohnung aufgefunden
Die ehemalige Gastgeberin von " Love Island " habe sich nur wenige Stunden, nachdem ihr mitgeteilt worden war, dass sie am 4. Die Presse werde außerdem dazu aufgefordert, "in dieser schwierigen Zeit", die Privatsphäre der Familie zu respektieren.

Mensch übergießt sich nahe Demo gegen Sicherheitskonferenz mit Benzin
Ein 50 Jahre alter Mann hat sich am Rande einer Demonstration gegen die Münchner Sicherheitskonferenz mit Benzin übergossen. Der Vorfall ereignete sich bei einer Demonstration gegen das Treffen von Spitzenpolitikern .

Pietro Lombardi: Schock im DSDS-Recall! Er verlässt plötzlich die Jury | Region
Juror Pietro Lombardi muss sich während der RTL-Show übergeben. "Samstag (15.02.2020) geht es weiter mit dem Recall bei DSDS ". Drama im Recall von "Deutschland sucht den Superstar": Eine Welle erfasst das DSDS-Set und Dieter Bohlen überschlägt sich *.

Paris: Macrons Kandidat für Rathaus Benjamin Griveaux gibt auf
Er hatte in seiner Erklärung weder bestätigt noch bestritten, dass die Videos und Nachrichten von ihm sind. Griveaux war im vergangenen Jahr als Regierungssprecher zurückgetreten, um das Pariser Rathaus zu erobern.

Spionagevorwürfe: US-Regierung verschärft Anklage gegen Huawei
Die Ausnahme von dem Embargo gegen den chinesischen Konzern gelte nun bis zum 1. April, teilte das Wirtschaftsministerium in Washington mit.

Other news