Ex-"Höhle der Löwen"-Jurorin Lencke Wischhusen (34) - "Ich bin schwanger"

Ex

"Ich bin im siebten Monat schwanger und megaglücklich", verriet die schwangere Lencke gegenüber Bild.

Mehr über "Die Höhle der Löwen":Junge oder Mädchen? Nach nur einer Staffel stieg Lencke Wischhusen, die damals noch Steiner mit Nachnamen hieß, aus der erfolgreichen Vox-Show wieder aus.

Gemeinsam mit Judith Williams, Vural Öger, Jochen Schweizer und Frank Thelen saß sie 2015 in der "Höhle der Löwen".

Für die 34-Jährige sind Kinder das größte Geschenk. Wischhusen: "Jetzt darf ich dieses Wunder selber erleben". Nach einer kurzen Elternzeit will auch Lencke wieder voll in ihren Beruf in der Politik einsteigen.

Mitte Mai ist Geburtstermin.

Der werdende Vater ist Markus Jerger (55), Sohn der Charity-Lady Ute-Henriette Ohoven (73) - und Chef des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft.

Für Lencke Wischhusen ist es das erste Kind, für ihren Lebensgefährten bereits das fünfte. "Markus ist ein Familienmensch", so die Ex-"Löwin". Das Paar ist seit anderthalb Jahren liiert.

Erst 2019 ließ sich die Unternehmerin nach vier Ehejahren von Unternehmer Philippe Steiner scheiden. Seit dem 17. Februar ist die Scheidung durch und die Investorin hat wieder ihren Mädchennamen angenommen. "Meine Familie, meine Heimat, meine Identität".

Related:

Comments

Latest news

Bahnhersteller - Alstom will Zuggeschäft von Bombardier übernehmen
Eine entsprechende Absichtserklärung sei unterzeichnet worden, teilten beiden Konzerne am Montagabend mit. Unter Berufung auf Branchenkreise nannte die Zeitung einen Kaufpreis von sieben Milliarden Euro.

Zehen bei Dreh abgefroren: Stephen Dürr im Spital
Für seine Serie "True North Arctic Blizzard" zog es den Schauspieler Anfang Februar ans Set nach Norwegen. Seine Füße hatten in den Stiefeln allerdings keine Bewegungsfreiheit und erlitten schwere Erfrierungen.

EU: EU-Ratspräsident schlägt Plastiksteuer für EU-Haushalt vor
Michels Vorschlag untergrabe die Glaubwürdigkeit der neuen politischen Agenda und der europäischen Institutionen. Sie würde zwar mit der Forderung nach einem Prozent in die Verhandlungen gehen, aber: "Ich bin Realistin".

Elton John bricht während Konzert zusammen
In seinem emotionalen Post schreibt er: "Ich möchte mich bei allen bedanken, die heute Abend in Auckland dabei waren". Das Publikum im ausverkauften Mount-Smart-Stadion habe den britischen Sänger mit Ovationen verabschiedet.

Washington erhöht Strafzölle auf EU-Flugzeugimporte | Wirtschaft Überblick
Die EU wartet unterdessen ihrerseits auf eine Entscheidung der WTO zu unerlaubten Subventionen für den US-Flugzeugbauer Boeing. Ein Sprecher der EU-Kommission erklärte dazu am Samstag: "Wir nehmen die US-Entscheidung zur Kenntnis".

Other news