Adele: Sie performt auf der Hochzeit ihrer Freundin

Das neue Album von Adele soll im September erscheinen. /Invision  AP  dpa

Adele gab Neuigkeiten zum vierten Alum preis. Bei der Oscar-After-Show-Party hatte man sie fast nicht erkannt.

Die britische Sängerin Adele war wegen einer enormen Gewichtsabnahme und zuvor wegen der Scheidung von ihrem Ehemann in den Schlagzeilen.

Dort führte die 31-Jährige nicht nur durch die Trauung, sondern präsentierte im "The Mason's Arms"-Pub in London auch ihren Über-Hit "Rolling In The Deep". Zusammen mit der Braut sang sie außerdem Candi Statons "Young Hearts Run Free", wie mehrere Instagram-Videos beweisen.

Endlich gibt es einen Termin für Album Nummer 4: Im Herbst dieses Jahres soll neue Musik von Adele zu hören sein. Lediglich der Titel ist klar: Die kommende Platte wird 30 heißen.

Adeles letztes Album "25" war vor fünf Jahren erschienen - nach "19" von 2008 und "21" von 2011.

Die gebürtige Londonerin hat mit ihren bisherigen drei Alben insgesamt 15 Grammy Awards erhalten.

Related:

Comments

Latest news

Drew Carey: Todesdrama: Seine Ex-Verlobte wurde vom Balkon gestoßen
Beim Versuch in das Haus zu gelangen, fanden die Polizisten Harwick unter einem Balkon , der sich im dritten Stock befindet. Ein Ex-Freund, von dem sich Harwick laut CBS im vergangenen Jahr getrennt hatte, steht jetzt unter Mordverdacht.

USA - Bayer und BASF zu Millionenstrafe wegen Unkrautvernichter verurteilt
Diese Summe teilt sich in 15 Millionen Schadenersatz sowie zusätzlich 250 Millionen Dollar Strafschadenersatz auf. Dicamba wurde von dem US-Konzern Monsanto entwickelt, der von Bayer im Jahr 2018 übernommen worden war.

Pietro musste sich bei DSDS-Recall übergeben
Unausgeschlafen, aber dennoch voller Vorfreude stellte sich der Lübbecker Luis Molicnik der DSDS-Jury im Recall . Der diesjährige Recall wird in Sölden, einem Ferienort in den tiroler Alpen in 3000 Metern Höhe gedreht.

EU: EU-Ratspräsident schlägt Plastiksteuer für EU-Haushalt vor
Michels Vorschlag untergrabe die Glaubwürdigkeit der neuen politischen Agenda und der europäischen Institutionen. Sie würde zwar mit der Forderung nach einem Prozent in die Verhandlungen gehen, aber: "Ich bin Realistin".

Gewalt in Idlib: Trump fordert Ende der russischen Unterstützung für Assads "Gräueltaten"
Die Führung in Ankara werde nicht über die wahre Lage aufgeklärt, erklärte das Verteidigungsministerium in Moskau. Zuletzt rückten die syrischen Regierungstruppen am Sonntag weiter gegen die Rebellenhochburgen vor.

Other news