Leute: Harrison Ford will "Indiana Jones 5" ab Sommer drehen

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

Im vergangenen Sommer kündigte Harrison Ford erneut den Beginn der Dreharbeiten an - "irgendwann in der nächsten Woche", erklärte der Schauspieler damals. Der fünfte Teil der Indiana-Jones-Reihe soll 2021 in die Kinos kommen. Er freue sich auf die Dreharbeiten, versicherte der 77-Jährige. Er selbst werde Indiana Jones nach Teil fünf kein weiteres Mal mehr spielen, und nach ihm solle das auch keiner tun, erklärte er. Es mache "total viel Spaß", diese Filme zu drehen. Nachdem kürzlich von Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy bestätigt wurde, dass es sich bei dem neuen Teil nicht um ein Reboot der Reihe handeln würde, steht fest, dass Ford auch im fünften Teil mit Hut und Lederjacke die Peitsche schwingen wird.

Geht es für Harrison Ford wirklich schon bald ans "Indiana Jones 5"-Set?" Das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" verlinkte den Clip. Doch der Dreh wurde immer wieder verschoben und mit ihm der Starttermin, erst auf Mitte 2020, später auf den Juli 2021. Das verriet Hauptdarsteller Harrison Ford in einem Interview mit der US-Moderatorin Ellen DeGeneres.

Regisseur Steven Spielberg holt Ford erneut in der beliebten Rolle als Archäologie-Professors Henry Walton Jones vor die Kamera. Koepp zeichnet unter anderem schon für das Drehbuch des letzten Eintrag ins Franchise mit dem Titel Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels verantwortlich und schrieb die Drehbücher unter anderem zu Jurassic Park, Carlito's Way, Shadow und der Fluch des Khan, Mission Impossible, Panic Room, Spider-Man und Krieg der Welten.

Related:

Comments

Latest news

Bahnhersteller - Alstom will Zuggeschäft von Bombardier übernehmen
Eine entsprechende Absichtserklärung sei unterzeichnet worden, teilten beiden Konzerne am Montagabend mit. Unter Berufung auf Branchenkreise nannte die Zeitung einen Kaufpreis von sieben Milliarden Euro.

FC Köln muss auf unbestimmte Zeit auf Noah Katterbach verzichten
In der zweiten Halbzeit sparten die Münchner Kräfte und gewährten den tapfer kämpfenden Kölnern einige Chancen. Gnabry traf die Latte (29.), wenig später flog ein Distanzschuss von Joshua Kimmich an den Pfosten (37.).

Gericht verhängt Rodungsstopp: Wer will noch Tesla stoppen?
Die Rodungen, die seit Donnerstagabend liefen, hatte das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg am Wochenende gestoppt. Vom Juli 2021 an will Tesla jährlich bis zu 500.000 Elektro-Autos in Grünheide produzieren.

USA - Bayer und BASF zu Millionenstrafe wegen Unkrautvernichter verurteilt
Diese Summe teilt sich in 15 Millionen Schadenersatz sowie zusätzlich 250 Millionen Dollar Strafschadenersatz auf. Dicamba wurde von dem US-Konzern Monsanto entwickelt, der von Bayer im Jahr 2018 übernommen worden war.

CableMax 1000: Vodafone startet Gigabit-Tarif für 40€/Monat
Sowohl Online als auch die zahlreichen Unitymedia-Shops werden umgestalten und zukünftig unter dem Vodafone-Logo geführt. Dabei zahlt der Kunde vom ersten bis zum letzten Vertragsmonat dauerhaft nur 39,99 Euro monatlich.

Other news