Teilungsversteigerung: Bushidos Villa soll unter den Hammer - Potsdam-Mittelmark - Startseite

Rapper Bushido strebt offenbar schon seit 2018 eine Zwangsversteigerung des Grundstücks

Demnach sei die Entscheidung im Zusammenhang mit dem Rechtsstreit zwischen Bushido und seinem ehemaligen Geschäftspartner Arafat Abou-Chaker gefallen. Doch aus Freunden wurden Feinde - der Streit eskalierte.

Rapper Bushido (41) strebt offenbar schon seit 2018 eine Zwangsversteigerung des Grundstücks an.

Wie Oliver Kramm, Pressesprecher des Amtsgerichtes Potsdam, auf Anfrage unserer Redaktion bestätigte, werde die Zwangsversteigerung wohl im Sommer stattfinden. Zusammen ließen sie auch eine weitere Villa bauen.

Die Villa von Bushido wurde 2014 saniert. Im Sommer soll das denkmalgeschützte Haus samt Grundstück zwangsversteigert werden
Die Villa von Bushido wurde 2014 saniert. Im Sommer soll das denkmalgeschützte Haus samt Grundstück zwangsversteigert werden

Weil das nette Häuschen samt Grundstück eine gemeinsame Anschaffung war, die sich die damaligen BFs Arafat und Bushido im Herbst 2011 gönnten.

Mit den Nachbarn und der Denkmalschutzbehörde hatte es wegen der Villa in Kleinmachnow immer wieder Ärger gegeben. Sie sei am 27. November vergangenen Jahres angeordnet worden, zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft, heißt es weiter. Nun soll ein Gutachter den Wert des Geländes ermitteln. Eine Beschwerde Arafat Abou-Chakers gegen die Anordnung sei wenige Wochen später vom Landgericht Potsdam abgewiesen worden. Allerdings sei mit einem Versteigerungstermin frühestens im Juli zu rechnen. Die Villa war 1910 als Erholungsheim für Seeleute errichtet worden, aber nach dem Zweiten Weltkrieg verfallen. Sie hatten zwei denkmalgeschützte Gebäude auf dem Grundstück aufwendig sanieren lassen.

Related:

Comments

Latest news

Oberverwaltungsgericht stoppt Rodung für Tesla-Werk in Grünheide
Zunächst sind nun bis zum morgigen Dienstag Einwendungen beim Gericht möglich. "Das wird selbstverständlich gemacht", ergänzte er. Laut BBC News habe das deutsche Umweltministerium Tesla erlaubt, auf eigenes Risiko mit den Standortvorbereitungen zu beginnen.

Zehen bei Dreh abgefroren: Stephen Dürr im Spital
Für seine Serie "True North Arctic Blizzard" zog es den Schauspieler Anfang Februar ans Set nach Norwegen. Seine Füße hatten in den Stiefeln allerdings keine Bewegungsfreiheit und erlitten schwere Erfrierungen.

Gericht verhängt Rodungsstopp: Wer will noch Tesla stoppen?
Die Rodungen, die seit Donnerstagabend liefen, hatte das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg am Wochenende gestoppt. Vom Juli 2021 an will Tesla jährlich bis zu 500.000 Elektro-Autos in Grünheide produzieren.

Drew Carey: Todesdrama: Seine Ex-Verlobte wurde vom Balkon gestoßen
Beim Versuch in das Haus zu gelangen, fanden die Polizisten Harwick unter einem Balkon , der sich im dritten Stock befindet. Ein Ex-Freund, von dem sich Harwick laut CBS im vergangenen Jahr getrennt hatte, steht jetzt unter Mordverdacht.

Terrorzelle plante Anschläge: Männer aus Landkreis Wittenberg und Salzlandkreis in Haft
Für Entsetzen hatte die Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke im Sommer vergangenen Jahres gesorgt. Polizei und Verfassungsschutz hatten die Rechtsextremisten im Blick. Über dieses Thema berichtete tagesschau24 am 14.

Other news