Missbrauch-Skandal: US-Pfadfinder melden Insolvenz an

Pfadfinder

Ein fröhlicher Junge schmückt das Werbeplakat an der Fassade des Hauptsitzes des Pfadfinder Verbands in Utah - hinter der Fassade sieht es scheinbar anders aus. Auf diese Weise will die Organisation nach eigenen Angaben sicherstellen, dass ein Entschädigungsfonds für die Opfer aufgelegt werden kann und nicht das ganze Geld der Organisation für Prozesskosten verwendet werden muss.

Die US-Pfadfinder haben nach einer Serie von Missbrauchsskandalen Insolvenz angemeldet.

Der Verband der US-Pfadfinder hat Insolvenz angemeldet, um Entschädigungszahlungen an Opfer von sexuellem Missbrauch zahlen zu können.

Das Insolvenzverfahren werde den Pfadfindern helfen, die Opfer durch die Einrichtung eines Fonds "angemessen zu entschädigen" und dem Verband die Möglichkeit geben, auf lokaler Ebene weiterzuarbeiten, hieß es in einer Erklärung der Boy Scouts of America. Im Zuge eines Gerichtsverfahrens könnten die Boy Scouts of America demnach gezwungen werden, Teile ihrer zahlreichen Liegenschaften zu verkaufen - darunter Campingplätze, Wanderwege und Gebäude. Laut Mitteilung handelt es sich um ein Verfahren nach Kapitel 11 des amerikanischen Insolvenzrechts, das auf die Sanierung eines Unternehmens abzielt. Insgesamt sollen mehr als 7.800 Pfadfinderführer in einem Zeitraum von 72 Jahren (1944 bis 2016) mehr als 12.000 Opfer missbraucht haben.

Wie der Sender CNN berichtete, übersteigen die Verbindlichkeiten des Verbandes, dessen Mitgliederzahl schrumpft, die Vermögenswerte um ein Vielfaches. "Wir sind empört, dass es Zeiten gab, in denen Individuen unserer Programme ausnutzten, um unschuldige Kinder zu verletzen", sagte BSA-Präsident Roger Mosby laut Mitteilung. Grund sind die Kosten durch Tausende Fälle von Kindesmissbrauch - der Organisation wird Vertuschung vorgeworfen.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Wochenlang kämpfte Conchata Ferrell um ihr Leben
Inzwischen soll sie sich wieder ein wenig erholt haben und sich laut eigenen Aussagen freuen, bald wieder arbeiten zu können . Zwölf Staffeln begeisterte sie in der Hit-Serie "Two and a Half Men" an der Seite von Carlie Sheen die Fans.

Herrenloser Frachter: Sturm treibt Geisterschiff an irische Küste
An der Südküste von Irland gab es nun eine ungewöhnliche Sturmentdeckung: Das Geisterschiff "Alta" wurde an die Küste gespült. Vermutlich wurde es vom Sturm " Dennis " angespült, der bereits zum zweiten Mal in dieser Woche über Großbritannien zog.

Libyen: EU will Waffenembargo mit neuer Marinemission überwachen
Nach Angaben von Österreichs Außenminister Alexander Schallenberg wird nun die bisherige EU-Mittelmeer-Mission " Sophia " beendet. Neben den Vereinten Nationen, der Afrikanischen Union und der Arabischen Liga wollten auch die Europäer ihren Beitrag leisten.

Online Casinos – wie finde ich einen guten Anbieter?
Deshalb sollte man sich vorab ein wenig informieren und sich überlegen, welche Spiele einen besonders interessieren. Viele Online Casinos bieten die Möglichkeit das Spielangebot in Teilen kostenlos vorab zu testen.

Other news