"Big Brother": Inzest-Vorwürfe um Kandidatin Cathleen

Kandidatin Cathleen sorgt für Schlagzeilen

Der mögliche Inzest-Skandal machte schnell die Runde.

Vor sieben Jahren war Cathleen bereits Teil einer RTL-Show, trat damals mit ihrem Halbbruder Andreas an - als Paar! Jetzt wird die Schwetzingerin davon wieder eingeholt, denn Andreas äußerte sich in der Live-Show am Montag zu dem damaligen Auftritt: Demnach hätten die beiden für die Reality-Show bloß vorgegeben, ein Paar zu sein!

"Cathleen und ich waren nie ein Paar und hatten auch nie Sex". Sie hätten sich 2013 für eine TV-Produktion als Paar ausgegeben, seien aber nie wirklich zusammen gewesen. Das hätten sie jedoch aus Sorge vor Konsequenzen nie aufgeklärt.

Big Brother is watching you! Nun sei es dem 50-Jährigen jedoch wichtig, dass jeder wisse, dass sie nichts miteinander gehabt hätten. Wir sind Halbgeschwister, die sich sehr gut verstehen. Das soll auch der Grund sein, weshalb sie weiter bei "Big Brother" bleiben darf. Wir unternehmen viel zusammen, gehen gemeinsam aus und fahren zum Beispiel auch zusammen in den Urlaub. "Auch im Sinne von Cathleen, bitte ich darum, dass diese Vorwürfe nicht weiter thematisiert werden".

"Wir kommen Andreas' Bitte nach und werden die Nachricht nicht zu Cathleen ins Haus geben". "Die Wahrheit wird spätestens dann rauskommen, wenn sie 'Big Brother' verlässt", erklärte Moderator Jochen Schropp.

Für Cathleen könnte die alte Geschichte aber schon nächste Woche böse Folgen haben. Und ganz besonders freut man sich dort offenbar auf den heutigen Abend: "Um 19 Uhr wird es heftig: Die erste Nominierungsrunde setzt den Bewohnern zu".

Wer das sein wird, entscheiden aber die Zuschauer.

Cathleen ist traurig, weil drei der Mitbewohner sie nominiert haben.

Related:

Comments

Latest news

Pop Smoke: Rapper (20) in Los Angeles erschossen
Pop Smoke wurde beschuldigt, ein gestohlenes Fahrzeug über die Staatsgrenze geschmuggelt zu haben. Im Juli 2019 hatte er sein erstes Album veröffentlicht und wollte damit voll durchstarten.

Hayden Panettieres Freund soll sie wieder geschlagen haben
Barbara Meier und Klemens Hallmann haben sich etwas ganz Besonderes zur Verkündung der Schwangerschaft ausgedacht. In dem Haus soll es zwischen Hickerson und einer 30 Jahre alten Frau zu einer Auseinandersetzung gekommen sein.

München: "Schwarzwaldmädel" Sonja Ziemann mit 94 Jahren verstorben
Sie wurde 94 Jahre alt. "Sie hat schlecht gehört, versuchte aber trotzdem ihren Lebensabend zu genießen". Schon während des Krieges drehte die ausgebildete Ballerina und UFA-Schauspielerin ihre ersten Filme.

Lulu Lewe: Schwester von Sarah Connor hat heimlich geheiratet
In der Realität hat die Sängerin ihrer kleinen Schwester aber sicher schon längst gratuliert. Mit diesem Post auf ihrem Instagram-Account hätten Lulus Fans sicher nicht gerechnet.

Missbrauch-Skandal: US-Pfadfinder melden Insolvenz an
Grund sind die Kosten durch Tausende Fälle von Kindesmissbrauch - der Organisation wird Vertuschung vorgeworfen. Die US-Pfadfinder haben nach einer Serie von Missbrauchsskandalen Insolvenz angemeldet.

Other news