Katja Burkard: Schlimmer Skiunfall in Tirol!

Katja Burkard ist seit 1995 Moderatorin bei RTL

Auf Instagram machte Katja Burkard den Grund für ihre gedämpfte Stimmung publik und postete ein Foto, das ihren Followern Grund zur Sorge bot. Ihr Statement im Wortlaut: "Das ist leider nicht mein Karnevalskostüm, sondern wahrscheinlich mein Look für die nächsten 6 Wochen". "Skiunfall. Schulter gebrochen", lautet ihre 0 knappe Erklärung dazu. "Nach dem ersten Schock, bin ich schon wieder ok". Unter dem Post, den Katja Burkard am frühen Nachmittag abgab, häufen sich die Genesungswünsche.

Ihre Follower wünschen Burkhard natürlich gute Genesung. Es tut mir voll leid! Ihr Statement: "Mensch Katja du wilder Flitzer. Gute Besserung", schreibt Gülcan Kamps.

Oh nein, gute Besserung, meine Liebe.

Fernsehmoderatorin Katja Burkard hat die vergangenen Tage mit ihrem Mann Hans Mahr beim Ski-Urlaub im österreichischen Tirol verbracht. Ihre journalistische Karriere startete die Moderatorin im Nachrichtenmagazin "RTL Aktuell".

Related:

Comments

Latest news

Tote durch Schüsse in Hanau
Der Mann war seit 2012 im Schützenverein Diana Bergen-Enkheim als Schütze aktiv, wie der Deutsche Schützenverein bestätigte. Steinmeier hatte vor der Mahnwache die Tatorte des mutmaßlich rassistisch motivierten Anschlags von Mittwochabend besucht.

Botschafter in Deutschland: Grenell wird US-Geheimdienstkoordinator
Maguire hatte den Posten ebenfalls nur geschäftsführend inne - das heißt, er ist für die Aufgabe nicht vom Senat bestätigt worden. Am Sonntag hatte er etwa auf Twitter geschrieben, Trump habe ihn gerade aus dem Regierungsflugzeug Air Force One angerufen.

Tödliche Schüsse in Hanau - Rechtsextremes Motiv vermutet
Die Polizei und die Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt am Main bestätigten die Berichte bezüglich des Motivs zunächst nicht. In der Shisha-Bar "Midnight" am Heumarkt , im Herzen der 98 000-Einwohner-Stadt, sollen mehrere Menschen getötet worden sein.

Musikpreisverleihung: Billie Eilish, Stormzy und Lewis Capaldi räumen bei Brit Awards ab
Der 21-Jährige wirkte bei seiner Dankesrede überrascht und vollkommen überwältigt. Weder in der Band-Kategorie noch beim Album des Jahres waren Frauen aufgeführt.

Medien - Rundfunkbeitrag: Kommission empfiehlt 18,36 Euro ab 2021
Die Kommission erstellt ihren Bericht auf Grundlage des Finanzbedarfs, den die Sender bei der Kommission zuvor angemeldet haben. Die KEF gibt als unabhängiges Gremium eine Empfehlung ab, wie hoch der Rundfunkbeitrag ab 2021 für vier Jahre ausfallen sollte.

Other news